hkm Salonschau 6441In der Kunststation Kleinsassen (Rhön) geht es in der Herbst-Schau mit mehreren Ausstellungen immer noch um Autos

Hannah Wölfel

Kleinsassen (Rhön) - Im Rahmen der Herbstausstellung in der Kunststation Kleinsassen, „Im Rausch der Geschwindigkeit“, beschäftigt sich die kleine Salonschau mit dem Thema: „Das Auto als Designaufgabe.“

k ll laserstein junge mit kasperpuppe 1933Serie: LOTTE LASERSTEIN. VON ANGESICHT ZU ANGESICHT, Städel Frankfurt vom 19. September bis 17. März, Teil 2

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Daß wir uns heute ein Wissen wiedererwerben müssen, daß vor 90 Jahren gerade explosiv die deutsche Gesellschaft beschäftigte, nämlich das Auftauchen einer begabten Malerin in Berlin, die Furore machte, auch deshalb, weil zwischen ihrem Stil und ihrem Sujet durchaus Differenzen auftauchen, wobei sie selbst als Person mit Selbstbewußtsein, Können und Bubikopf dem modernen Frauenbild der Zwanziger Jahre entsprach, solche Frauen, die sie auch malte.

k wolfsburgEIN MUSEUM BEREITET SICH AUF SEIN JUBILÄUM VOR: Jubiläumswochenende 25./26. Mai 2019

Felicitas Schubert

Wolfsburg (Weltexpresso) - 2019 feiert das Kunstmuseum Wolfsburg sein 25-jähriges Jubiläum. Grund genug, die Ausstellungshalle grundlegend zu sanieren und das Foyer des Hauses neu zu gestalten. Nach vielen Jahren des Ausstellungsdauerbetriebs schaltet das Kunstmuseum Wolfsburg eine kurze Sanierungs- und Modernisierungsphase ein und schließt im Januar und Februar 2019, um für das Jubiläumsjahr ab März in neuem Glanz erstrahlen zu können.

k ll laserstein russisches maedchen mit puderdose 1928 0Serie: LOTTE LASERSTEIN. VON ANGESICHT ZU ANGESICHT, Städel Frankfurt vom 19. September bis 17. März, Teil 1

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Recht hat er, Städeldirektor Philipp Demandt, der am 1. Oktober zwei Jahre im Amt ist, mit seiner Bemerkung, daß der Name Lotte Laserstein so modern klingt, daß diese Alliteration suggeriert, es handele sich um ein käufliches Produkt, etwas, was eingängig sein soll – und es auch ist. Dabei ist es „nur“ der Name einer deutschen Malerin (1898-1993) des 20. Jahrhunderts, die ohne die Nazis heute etwa so bekannt wäre wie etwa Gabrielle Münter (1877–1962 oder Paula Modersohn-Becker(1876-1907).

k Ratgeb Taufe Christi Copyright UweDettmarFrankfurter Institut für Stadtgeschichte bietet am 16. September Führung zu Ratgeb-Wandgemälden an

Hans Weißhaar

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Eigentlich haben wir uns geschworen, jede Führung im aufgelassenen Karmeliterkloster, die sich dem wunderbaren Fresko von Ratgeb widmet, groß anzukündigen. Das halten wir nicht durch, denn, anders als früher, hat sich der kunstgeschichtliche und auch emotionale Stellenwert dieses Werks längst so herum gesprochen, daß sehr viel mehr Führungen als früher angeboten werden. Nutzen. Wie zum Beispiel die folgende.