Der Steirische Herbst 2016 beginnt, Teil 1

Anna von Stillmark

Graz (Weltexpresso) - Zukunft: Nach dem Ende Europas
                                 Ankunft: In Leibnitz am Wochenende
                                 Herkunft: Das grüne Album auf Schiene
                                 Vernunft: Logik und Engel im Kunsthaus Graz,
so heißt schlicht die Einführung in LATE NIGHT der griechischen Gruppe.

Hal Draper in der Themenwoche „Kongenial und trotzdem unbekannt: Die Übersetzer“ heute im Bibliothekszentrum Frankfurt Sachsenhausen

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Der Höhepunkt der Themenwoche wird heute Abend die „Donnerstagabend-Lesung am Büchertisch“ im Bibliothekszentrum Sachsenhausen sein. Die  PRO LESEN-Ausstellung    „Kongenial und trotzdem unbekannt: Die Übersetzer“ ist im selben Haus  bis Samstagmittag (1. Oktober) während der Öffnungszeiten der Bücherei zugänglich (Eintritt frei).

Ökumenischer Festgottesdienst anlässlich der Weihe am 8. Oktober 2016

Cordula Passow

Leuchtenburg/Thüringen) - Ein Schüler von Star-Architekt Libeskind macht die Kapelle auf der Leuchtenburg zu einer neuen Attraktion in Thüringen.  Er war Mitarbeiter des in Polen geborenen Architekten Daniel Libeskind und ist heute selbst ein gefragter Mann: Michael J. Brown (Design NAU2), der in Zürich, Berlin und Los Angeles im Spannungsfeld zwischen Architektur und Ausstellungsdesign tätig ist und jetzt die alte Burgkapelle der Leuchtenburg mit seinen innovativen Ideen zur ersten Thüringer Porzellan-Kirche gemacht hat.

Die Pina-Bausch-Ausstellung im Berliner Gropius-Bau

Hanswerner Kruse

Berlin (Weltexpress) - Die Bundeskunsthalle in Bonn widmete der vor sieben Jahren gestorbenen Choreografin Pina Bausch eine Ausstellung, die jetzt nach Berlin in den Gropius-Bau kam. Nicht das Werk Bauschs wird gezeigt, sondern ihre Arbeitsweise verdeutlicht, die einst den Tanz revolutionierte.

ZDF-"aspekte"-Literaturpreis 2016 geht an Philipp Winkler für sein Debüt

Roman Herzig

Berlin (Weltexpresso) - Über Philipp Winkler wird noch zu sprechen sein. Er ist einer der sechs, die für den Deutschen Literaturpreis nominiert sind und dem Hörensagen nach, verkauft sich sein Debütroman glänzend! Nun geht auch noch der ZDF-"aspekte"-Literaturpreis  2016 an Philipp Winkler für seinen Roman "Hool", der im Aufbau Verlag erschienen ist.

Unterkategorien