Bildschirmfoto 2020 05 25 um 07.38.54aus dem neuen B3 Kulturkiosk, 6/2020

B3

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - B3, die Biennale des bewegten Bildes, verschickt inzwischen in ihrem Newsletter viele Kunst- und Kulturinformationen, die sich gut weiterleiten lassen, was wir hiermit tuen.

b06 Forellenquintett 12 FOTO GertWeigelt 1mit dem Ballett am Rhein bis 13. Juni kostenlos online schauen

Felicitas Schubert

Düsseldorf/Duisburg (Weltexpresso) - Angesichts von Corona müssen sich Theater, Oper und Ballett Neues einfallen lassen. Das ZDF und der Kultursender ARTE stellen einen weiteren Meilenstein aus Martin Schläpfers vielfältigem Repertoire zur Verfügung: Seit Samstag, 16. Mai ist für vier Wochen Schläpfers „Forellenquintett“ zur gleichnamigen Komposition von Franz Schubert kostenlos auf operamrhein.de abrufbar. 

Goethe Haus c FDH Foto David HallAb 30. Mai wieder geöffnet: Samstag, Sonntag, Montag 10-18 Uhr, Nutzung der wissenschaftlichen Bibliothek ab 18. Mai 
 
Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Nein, alle der vielen Museen in Deutschland Wiedereröffnungen können wir nicht mitteilen, aber beim Frankfurter Goethe-Haus ist es doch etwas Besonderes. Besonders ist auch, daß es in der Welt fast bekannter ist als in Frankfurt selbst. Was nur etwas über das internationale Ansehen aussagt, nicht über eine potentielle Ignoranz der Frankfurter. Da gibt es nämlich eine verschworene Gemeinschaft, die weiß, was sie am Goethe-Haus hat. Und das ist nicht architektonisch gemeint. 

HdBG Eroffnung ZeitlangDas Museum des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg machte mit zwei Ereignissen wieder auf  

Redaktion

Regensburg (Weltexpresso) - Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg meldet sich nach der Corona-bedingten Schließung zurück. Am Dienstag, den 19. Mai 2020 nimmt das Museum in Regensburg seinen Betrieb wieder auf und hat gleich zwei attraktive Neuheiten zu bieten.

kulturf frankfurtoderVortrag: YouTube-Premiere am  Dienstag, 2. Juni 2020, 18 Uhr

Redaktion

Frankfurt (Oder) Weltexpresso - Das Museum Viadrina, das Institut für angewandte Geschichte - Gesellschaft und Wissenschaft im Dialog e.V. und das Deutsche Kulturforum östliches Europa laden zur Veranstaltungsreihe »Bahnhof Europas. Frankfurt (Oder) 1945« herzlich ein. Mit fünf Veranstaltungen in Frankfurt (Oder) und Potsdam, in die teilweise Zeitzeugen eingebunden sind, kann man 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Potsdamer Konferenz ein Stück wechselvoller brandenburgischer, aber auch europäischer Geschichte entdecken.

Unterkategorien