k arch2Fotoausstellung »Zwei Häuser eines Herrn« von Ľubo und Monika Stacho bis 30. August 2020 im Archäologischen Museum Frankfurt

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Mit einem Blick machen die phantastischen Innenraumfotografien von Ľubo und Monika Stacho die Diskrepanz zwischen der Möglichkeit aktiv gelebten Glaubens und der Zerstörung dieser Möglichkeit deutlich. Die Form des Diptychons lässt die Motive unmittelbar miteinander ins Gespräch treten.

Die Ausstellung „Schmetterlingen auf der Spur. Mit Illustrationen von Johann Brandstetter“, vom 17.05.20 – 31.01.2021 im Museum Wiesbaden

TitelEva Mittmann

Wiesbaden (Weltexpresso) -  „Liebes leichtes luftiges Ding...“ – mit diesem wunderbaren Aphorismus des Johann Gottfried Herder beginnt Museumsdirektor Dr. Andreas Henning seine einleitenden Worte zu „den flüchtigen Wesen“, wie er sie nennt und zu der großen natur-historischen Sonderausstellung „Schmetterlingen auf der Spur – mit Illustrationen von Johann Brandstetter“ , die pünktlich zum internationalen Museumstag am 17.05. im Museum Wiesbaden eröffnet wird.

h kulturUnterstützung für Festivals, Stipendien für Kunstschaffende und Innovationsfonds für kreativen Übergang aus der Zeit der Pandemie

Redaktion

Wiesbaden (Weltexpresso) -  Das Land Hessen hilft Künstlerinnen und Künstlern, Festivals und Kultureinrichtungen mit einem umfassenden Unterstützungspaket, die durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen zu überstehen und den Neubeginn zu meistern. Festivals, die ihre Veranstaltungen absagen oder in den digitalen Raum verlegen müssen, erhalten Unterstützung dabei, den Einnahmeausfall zu verkraften.

staatstheater wiesbaden.deErsatzprogramm vom 18. Mai bis 6. Juni  und das Sicherheits- und Hygienekonzept

Roswitha Cousin

Wiesbaden (Weltexpresso) - Anlässlich der vom Land Hessen verfügten Lockerungen vom 7. Mai wird das Hessische Staatstheater Wiesbaden mit der Genehmigung des zuständigen Gesundheitsamtes ab Montag, den 18. Mai 2020 mit einem Ersatzprogramm den Vorstellungsbetrieb wiederaufnehmen, was die Städtischen Bühnen Frankfurt nicht machen. Dort wird nur für die Kammerspiele ein Spielbetrieb geplant. Da die Abstandsregeln gelten, kann eine Aufführung nur .von 25 Zuschauern besucht werden. 

museumsuferAm 17. Mai findet der 43. Internationale Museumstag unter dem Motto ‚Das Museum für alle – Museen für Vielfalt und Inklusion‘ statt

Helga Faber

Frankkfurt am Main (Weltexpresso) -  Ein schwieriger Zeitpunkt, zu dem der Museumstag stattfindet. Gerade erst wurden die Museen, die wegen des Coronavirus sieben Wochen geschlossen waren, wieder geöffnet. Dennoch feiern zahlreiche Frankfurter Museen feiern am Sonntag, 17. Mai, den 43. Internationalen Museumstag. Dies allerdings unter einschränkenden Konditionen, denn aufgrund der Coronavirus-Pandemie gibt es derzeit noch keine Führungen und Workshops. Der Aktionstag wird daher in diesem Jahr mit einem reichen digitalen Angebot begangen.

Unterkategorien