F f greencity.deStadtrat Frank: ,Kurzarbeitergeld und Soforthilfe von Bund und Land sind wichtige Hilfen für die Liquidität in diesen Zeiten'

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zum dritten Mal tagte am Freitag, 27. März, der von Stadtrat Markus Frank einberufene Krisenstab. Insgesamt 23 wichtige Vertreter der Frankfurter Wirtschaft, Stadtregierung und der Landeswirtschaftsförderung nahmen an der Videokonferenz teil.

mm tendenze20Letzte Chance: Netzwerken, Entdecken von Neuheiten und Ordern auf der Nordstil in Hamburg

Gerhard Wiedermann

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Und gleich der nächste Schlag für die Messe Frankfurt. Als Reaktion auf die sich weiter verschärfende Situation rund um die Coronavirus-Pandemie und vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen, denen sich der deutsche wie auch europäische Handel derzeit stellen muss, wird die Tendence 2020 abgesagt.

mm aufzugstechnikE2 Forum Frankfurt gibt nicht auf und kündigt eine Messe für den September an

Eric Fischling

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Leute sind wirklich nicht zu beneiden. Gerade das Messegeschäft ist ein heißumkämpftes, wo sich die Städte gegenseitig die Messen abzukaufen versuchen. Frankfurt hatte seit jeher - genau seit dem Mittelalter, also vor über 700 Jahren - mit den Frühjahrs- und Herbstmessen die wichtigsten Messen auf deutschen Raum angeboten, später mit der Reichsstraße 1 verbunden mit der weiteren Messestadt im Osten, Leipzig. Tatsächlich ist die Frankfurter Messe unter den deutschen Veranstaltern eine große Ausnahme, weil sie ihren Anteilseignern, dem Land Hessen und der Stadt Frankfurt, jedes Jahr rund 40 Millionen ausschütten konnten, denn sie ist die mit Abstand erfolgreichste deutsche Messe.

mm creativeOptimistische Stimmung: Mehr als 300 Anmeldungen für die Creativeworld 2021

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das ist wie sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen. Verschiedene Veranstalter oder - wie hier - Messen, zeigen den Streifen am Horizont und verweisen auf die nahe Zukunft, wenn wieder ein normales Leben möglich ist und wo sich sogar gute Zeiten andeuten. So auch eine Messe, die erst im nächsten Jahr stattfinden wird, aber schon heute ein Renner ist.

agb riedbergDie aus Berlin angekündigten Maßnahmen zum Schutz der Mieter und Mitarbeiter in der Corona-Krise werden in Frankfurt umgesetzt

Eric Fischling

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - „Die ABG Frankfurt Holding steht in dieser schweren Zeit an der Seite ihrer Mieterinnen und Mieter und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärte ABG Geschäftsführer Frank Junker zur aktuellen Corona-Krise. Die oberste Priorität sei jetzt, die von Bund, Ländern und Kommunen beschlossenen Maßnahmen umzusetzen und einzuhalten, um die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verlangsamen. Um Mieter und Mitarbeiter abzusichern und zu schützen, hat das Wohnungsunternehmen der Stadt Frankfurt am Main eine Reihe von Sofortmaßnahmen beschlossen.