nicola beer wolfgang marzin DIV4052Messe Frankfurt versucht, an den alten Erfolgen anzuknüpfen

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Messen sind Wegbegleiter des wirtschaftlichen Aufschwungs sowie ein essenzieller Wohlstandsfaktor – das haben Nicola Beer, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt GmbH, bei einem gemeinsamen Gespräch am Heimatstandort des größten deutschen Messeveranstalters, betont. Des Weiteren bekannte sich die Politikerin klar zur Relevanz internationaler Messen für eine starke, stabile und gesunde Wirtschaft.

christmas22Konsumgüter-Messetrio schafft 2022 wieder Business-Kontakte und Produkterlebnisse

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Messe Frankfurt steht auch in Zukunft für die persönliche Begegnung und das reale Produkterlebnis vor Ort. So ermöglichen die Christmasworld, Paperworld und Creativeworld der Konsumgüterbranche vom 28./29. Januar bis 1. Februar 2022 das lang ersehnte physische Messeerlebnis. Zusätzliche digitale Formate sorgen auch unterjährig für internationale Reichweite, Neukontakte und Networking-Möglichkeiten.

Frankfurt Restart Oliver Schwebel Peter Feldmann Markus Frank copyright Stadt Frankfurt am Main Bernd KammererOberbürgermeister Feldmann und Wirtschaftsdezernent Frank stellen gemeinsam vor dem Römer Frankfurt Restart Kampagne vor

Siegrid Püschel

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Mit der seit Montag, 7. Juni, in Frankfurt am Main eingetroffenen Stufe zwei der Landesverordnung können weitere Corona-Regeln gelockert werden. Neben den Gästen in der Stadt sollen vor allem auch die Gastronomie und Einzelhandelsgeschäfte davon profitieren und wieder mehr Kundinnen und Kunden vor Ort betreuen dürfen.

petra welzelFörderung für junge Unternehmen auf der Light + Building 2022

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Für junge, innovative Unternehmen ist auf der Light + Building vom 13. bis 18. März 2022 ein Platz reserviert. Mit dem Förderareal unterstützt die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Newcomer der Branche. Die exklusive Plattform soll ihnen den Markteintritt erleichtern, das Unternehmen in der Branche positionieren und Zugang zu vielen neuen Kontakten bieten.

210602 Verleihung des European Engergy Award Düsseldorf bleibt Europäische Energie- und Klimaschutzkommune/Anerkennung für vorbildlichen Klimaschutz

Falk Velten

Düsseldorf (Weltexpresso) - Im Rahmen einer kleinen, coronakonformen Veranstaltung wurde die Landeshauptstadt Düsseldorf zusammen mit Erkrath, Solingen, Geldern und Rheinberg am Montag, 31. Mai, am Schloss Benrath bereits zum fünften Mal in Folge mit dem European Energy Award ausgezeichnet.