mm ticketvvs.deAl Wazir und Feldmann in Hessen: ‚Seniorenticket wird Renner und Preishammer‘

Hans Weißhaar

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Am 1. Januar 2020 soll es soweit sein. Dann wird es das Seniorenticket geben, mit denen alle Menschen über 65 in ganz Hessen für einen Euro am Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren können. „Das Seniorenticket ist ein Riesenschritt nach vorne zu günstigeren Tickets für alle“, sagt Oberbürgermeister und RMV-Aufsichtsratsvorsitzende Peter Feldmann.

mm belastiungenSexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Kabine

Michael Seipelt

Berlin (Weltexpresso) - Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hat Ergebnisse ihrer repräsentativen Umfrage zur sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz Kabine veröffentlicht. Von den mehr als 1000 Befragten gaben fast 50 Prozent an, sie seien schon einmal während der Ausführung ihrer Arbeit sexuell belästigt worden.

FF eldmann Frankfurt meets Berlin copyright Phil DeraNeue Veranstaltungsreihe in Berlin 

Manfred Schröder

Berlin (Weltexpresso) - Am Donnerstag, 2. Mai, fand die erste Veranstaltung der neuen Reihe „Frankfurt meets Berlin“ im F.A.Z.-Atrium in der Bundeshauptstadt statt. Unabhängig vom albernen Begriff 'meets', der anbiedernd das Englische als Denglisch präsentiert, wohl, um sich international zu geben und insbesondere von englischen  Muttersprachlern als lächerlich und wenig souverän empfunden werden, ist diese neue Veranstaltungsreihe eine der Varianten, die die Brexitdiskussion und die Hoffnung, daraus für Frankfurt Kapital zu schlagen, auslöst.

mm iffeIFFA 2019 mit Erfolg auf dem Frankfurter Messegelände zu Ende gegangen 

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die IFFA, international führende Fachmesse für die Fleischwirtschaft, zeigte sechs Tage lang, wie sich die Branche fit für die Zukunft macht. Von der Smart Meat Factory, Verpackungstrends und Lebensmittelsicherheit über Clean Labeling bis hin zum steigenden Anspruch an die Fleischqualität: Die Aussteller lieferten Antworten auf Anforderungen der fleischverarbeitenden Industrie und des Fleischerhandwerks. Und das bei bester Investitionsstimmung, obwohl doch der Anteil der Vegetarier steigt?

mm Pressetermin Steigenberger 57 550x367Neue Heimat im Frankfurter Hof in Frankfurt am Main

Notker Blechner/ Ulla Micheline

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Alleine im Rhein-Main-Gebiet fehlen in der Hotellerie und Gastronomie 4.500 Fachkräfte. Den Mangel lindern könnten Flüchtlinge. Das haben einzelne Hotels erkannt und bilden Geflüchtete aus - zum Beispiel der Frankfurter Hof.