nordstilAuf der ersten Winter-Nordstil in Pandemiezeiten

Manfred Schröder

Frankfurt am Main/Hamburg (Weltexpresso) - Erst eine Woche vor Veranstaltungsstart bekam die Nordstil grünes Licht von den Landesbehörden. Nach den Absagen und Verschiebungen der Konsumgütermessen in Frankfurt, Paris und Stockholm war die Nordstil für die Branche der Ort für Norddeutschland und Skandinavien, um sich persönlich zu treffen und einen inspirierenden Ausblick auf das nächste Frühjahr und den Sommer zu erhalten, sowie auf die kommende Weihnachtssaison.Das freut die Frankfurter Messe besonders, die die heimischen Messen absagen mußte, nun aber die Nordsil ausrichten durfte. So ganz erschließt sich das dem unvoreingenommenen Beobachter nicht.

OB Peter Feldmann und Sevinc Yerli Copyright Stadt Frankfurt Foto Ben KilbOberbürgermeister Feldmann im Gespräch mit Sevinc Yerli, Gründerin der Frankfurt Fashion Lounge

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Sie ist die ganz und gar nicht graue Eminenz der Frankfurter Modeszene. Sevinc Yerli, Unternehmerin mit eigenem Modelabel – und als Macherin der Frankfurt Fashion Lounge offizielle Partnerin der Fashion Week.

hessenschauschuhSo wollen hessische Designerinnen die Modebranche revolutionieren. Die Fashion Week kündigt sich an

Yvonne Koch

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Bei der Frankfurter Fashion Week geht es wieder um Nachhaltigkeit in der Mode. Zwei hessische Designerinnen haben ihre ganz eigenen Vorstellungen: Ihre Looks lassen sich immer wieder recyceln.

fashionZahlreiche Events in der City

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - „Jetzt ist Frankfurt wieder die Modehauptstadt Deutschlands“, freut sich Oberbürgermeister Peter Feldmann. „Denn die Frankfurt Fashion Week startet heute mit einer fünftägigen Event-Reihe. Fashion-Shows, Diskussionsforen und Ausstellungen – Branchenführer*innen, Modeschöpfer*innen und Fashioninteressierte kommen bis einschließlich Freitag bei zahlreichen Events in der City zusammen, um sich auszutauschen, zu netzwerken und Zukunftsvisionen zu teilen.“

bmwi.deenergieVeröffentlichungen des Paritätischen Gesamtverbandes, Berlin, Teil 45

Der Paritätische

Berlin (Weltexpresso) - Der Verband reagiert auf neue Daten zur Belastung einkommensschwacher Haushalte durch Energiekosten.