­Nach erfolgreicher Pilotstudie Übernahme des Angebot für Menschen mit Demenz fest ins Vermittlungsprogramm
 
Roman Herzig

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Im Rahmen einer medizinischen Pilotstudie haben das Städel Museum und der Arbeitsbereich Altersmedizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main seit Ende 2014 die therapeutischen Potenziale von interaktiven Auseinandersetzungen mit Kunst für Menschen mit Demenz untersucht.

Öffentlicher Vortrag von Prof. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, am 22. Mai an der Goethe-Universität

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Es gilt als das derzeit größte Kulturprojekt Deutschlands: Mit dem Humboldt Forum entsteht in Berlin ein neues kulturelles Quartier in der Mitte der Stadt. Ab 2019 sollen hier vor allem die Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin präsentiert werden.

Oberbürgermeister Peter Feldmann eröffnet 1. Frankfurter SchülerInnen-Kongress an der IGS Nordend

Eric Fischling

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Wer weiß das noch, die Schlachten um die Hessischen Integrierten Gesamtschulen (IGS), die von der CDU in Hessen als Teufelswerk bekämpft, heute von (fast) allen liebgehabt werden.

Weitere acht Schulen aus dem Einzugsgebiet Frankfurt unterzeichneten den Kooperationsvertrag mit der Goethe-Universität

Heinz Markert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Schon immer war es mit freudiger Erwartung verbunden, wenn die Schule, die als Zwangsjacke empfunden wurde, verlassen werden durfte, um zu Begebnissen zu eilen, die mit der Öffnung hin zu wirklicheren Welten verbunden waren. Ist die angesteuerte Institution eine Universität, darf vermutet werden, dass auch diese ihre Optik erweitern möchte und selbst etwas mit der Öffnung verbindet.

 „Mittwochskonferenzen“ – öffentliche Vortragsreihe des Forschungszentrums Historische Geisteswissenschaften im Mai, heute

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das Forschungszentrum Historische Geisteswissenschaften (FZHG) der Goethe-Universität lädt im Sommersemester noch zu zwei öffentlichen Vorträgen im Rahmen seiner „Mittwochskonferenzen“ ein. Sie finden jeweils um 18 Uhr im IG-Farben-Haus, Raum 411 stattfinden.