barnsteiner filmPünktlich zum Auftakt der Kinotour anlässlich des Kinostarts von ACHT GESCHWISTER wurde der mitreißende Dokumentarfilm von Christoph Weinert in der Kategorie ‘Best Documentary’ ausgezeichnet
 
Romana Reich

Berlin (Weltexpresso) -  – Die Kinotour ACHT GESCHWISTER – ACHT STÄDTE – ACHT KINO führt von Essen über Hamburg (Zeise Kino, Dienstag, 07.02.2023 um 19:30 Uhr), Berlin (Neues Babylon Berlin,  Mittwoch, 08.02.2203 um 20:00 Uhr), Stuttgart (Cinema, Montag, 13.02.2023 um 18:00 Uhr), München (Neues Rottmann, Mittwoch, 15.02.2023 um 18:00 Uhr), Köln (Filmhaus, Dienstag, 28.02.2023 um 18:30 Uhr), Düsseldorf (Metropol, Mittwoch, 01.03.2023 um 19:00 Uhr) nach Halle (Luchs Kino im Zoo, Samstag, 04.03.2023 um 17:00 Uhr).

Learning Drive TV1TV-Nachttipp für Dienstag, 7. Februar 2023 bei Servus TV

Margarete Frühling

München (Weltexpresso) - Darwan (Ben Kingsley) ist ein aus Indien geflohener Sikh, der in New York tagsüber als Fahrlehrer und nachts als Taxifahrer arbeitet, da er bei beiden Berufen Bart und Turban tragen kann. Bei eine Taxifahrt bekommt er mit, dass sich Ted (Jake Weber) nach 21 Ehejahren von seiner Frau Wendy (Patricia Clarkson) scheiden lassen will. Da Wendy einen Brief im Taxi vergessen hat, bringt Darwan ihn am nächsten Tag mit dem Fahrschulauto bei ihr vorbei.

Bildschirmfoto 2023 02 05 um 02.28.32

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom Donnerstag, 2. Februar 2023, Teil 9
 

Redaktion 

Berlin  (Weltexpresso) – Wie war der Entwicklungsprozess von DIE FRAU IM NEBEL?

fraunebelSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom Donnerstag, 2. Februar 2023, Teil 10

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – DIE FRAU IM NEBEL des koreanischen Erfolgsregisseurs (Die Taschendiebin, Oldboy) Park Chan-Wook gehört zu den Filmen, die man im Anschluß an das Schauen gleich noch einmal sehen möchte, weil man sich beim Schauen sehr wohl fühlte, auch die Haupthandlung gut verstanden hat und doch ein Rest, ein großer Rest von Irritation bleibt, was man da eigentlich gesehen hat. Ist Song Seo-rae (Tang Wei) eine Mörderin, gar eine kaltblütige oder nur in unglückliche Situationen geraten.

Bildschirmfoto 2023 02 05 um 02.29.04

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom Donnerstag, 2. Februar 2023, Teil 7
 

Redaktion 

Berlin  (Weltexpresso) – Park Chan-wook ist ein südkoreanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der 1963 in Seoul geboren wurde. Mit dem Thriller JOINT SECURITY AREA (2000), und dem Auftakt seiner inoffiziellen „Rache-Trilogie“, SYMPATHY FOR MR. VENGEANCE (2002), gelangen ihm in seinem Heimatland große Erfolge bei Publikum und Kritikern. Den internationalen Durchbruch markierte OLDBOY (2003), der zweite Teil der „Rache-Trilogie“, für den er neben einer Vielzahl von Auszeichnungen auch den Großen Preis der Jury bei den Filmfestspielen von Cannes gewann.