Leben Amanda DVD1Neu auf DVD ab dem 17. Januar 2020

Margarete Frühling

München (Weltexpresso) - Der 24jährige David (Vincent Lacoste) führt in Paris ein recht sorgloses Single-Leben und hält sich mit mehreren Jobs über Wasser. So kümmert er sich für seinen Vermieter um dessen andere Wohnungen in einem Wohnblock; dort kommen sowohl regelmäßig neue Mieter als auch Touristen unter, die David dann am Bahnhof abholen muss. Daneben arbeitet er noch als Gärtner und Baumpfleger.

LindenbergSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 16. Januar 2020, Teil 7

Margarete Frühling

München (Weltexpresso) - Hamburg 1973 kurz vor dem großen Andrea-Doria Erfolg: Der 27jährige Udo Lindenberg (Jan Bülow) schaut auf seine persönliche und musikalische Vergangenheit zurück.

dff adorfkommt zum Filmabend und Foyergespräch am Sonntag, 8. März ins Deutsche Filminstitut und Filmmuseum

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zwar sind es bis März noch einige Tage und Wochen, aber wir kündigen das lieber schon jetzt an, denn Mario Adorf live zu erleben, das sollte man sich nicht entgehen lassen. Gerade erst war er wieder in einer großen Fernsehproduktion auf der Mattscheibe zu sehen. Der Film über ihn, war im letzten Jahr angelaufen und hatte in WELTEXRESSO zu einer begeisterten Besprechung geführt.

1917Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 16. Januar 2020 Teil 12

Margarete Frühling

München (Weltexpresso) - Nordfrankreich, den 6. April 1917: Sergeant Sanders (Daniel Mays) ruft die beiden Lance Corporals Drake (Dean-Charles Chapman) und Schofield (George MacKay) zu General Erinmore (Colin Firth). Die beiden Soldaten des 8. Bataillons erhalten vom General den Auftrag eine wichtige Nachricht an eine andere Einheit zu bringen, die anders nicht zu erreichen ist.

f systemsprengerVeranstaltungen mit Gästen im Januar im Filmmuseum Frankfurt

Siegrid Püschel

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Reihe „Was tut sich – im deutschen Film?“ widmet sich einmal pro Monat dem aktuellen deutschen Kino. Im Januar begrüßt das DFF zwei Gäste, die beide sehr spannende Filme im Gepäck haben: Am Sonntag, 12. Januar, ist Produzent Jonas Weydemann mit SYSTEMSPRENGER zu Gast. Am Dienstag, 14. Januar, präsentiert Regisseur Christian Alvart seinen Thriller FREIES LAND.