pina1Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 15. September 2022, Teil 5

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso)  –  LE SACRE DU PRINTEMPS. Es war der größte Skandal der Musikgeschichte, und alle Beteiligten gaben sich Mühe, dass das Pariser Premiere-Publikum Amok lief. Musik Igor Strawinsky, Impresario Sergei Pawlowitsch Djagilew, Choreographie Nijinsky. Jean Cocteau war unter den Premierengästen des frischerbauten Théâtre des Champs-Élysées und erinnert sich:

pina2Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 15. September 2022, Teil 4

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso)  – Lichtburg . Die Industriestadt im Tal der Wupper hat ihre besten Zeiten hinter sich. Trotzdem ist Wuppertal weltberühmt, und das liegt an ihrer bekanntesten Bürgerin, die in Wahrheit aus dem nahen Solingen stammt, wo Philippine Bausch 1940 als Tochter eines GastwirtEhepaares geboren wurde. Pina machte internationale Karriere und tanzte an der MET in New York. Dann wurde Pina die Leitung des Balletts des Wuppertaler Opernhauses angeboten. Der Rest ist Geschichte.

Ticket ins Paradies1Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 15. September 2022, Teil 1

Margarete Frühling

München (Weltexpresso) - David (George Clooney) und Georgia Cotton (Julia Roberts) sind nach 5jähriger Ehe seit vielen Jahren geschieden. Sie haben zusammen die Tochter Lily (Kaitlyn Dever), die gerade ihren Universitätsabschluss in Jura gemacht hat. Wegen Lily sind regelmäßige Treffen zwischen den Eltern nicht zu vermeiden. Sie laufen aber nie ohne giftige Kommentare und boshafte Sticheleien von beiden Seiten ab.

pina bausch.deSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 15. September 2022, Teil 3

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso)  –  Pina Bausch wird 1940 in Solingen geboren. 1955 beginnt sie an der Essener FolkwangHochschule unter Leitung von Kurt Jooss eine professionelle Tanzausbildung. Für zwei Jahre geht sie nach ihrer Ausbildung nach New York: zunächst als Stipendiatin an der renommierten Juilliard School of Music, danach als Tänzerin beim New American Ballet und Ballett des Metropolitan Opera House.

Moonage Daydream1Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 15. September 2022, Teil 2

Margarete Ohly-Wüst

Frankfurt am Main (Weltexpresso) ) – David Bowie wurde am 8. Januar 1947 unter dem Namen David Robert Jones in London geboren und starb am 10. Januar 2016 in New York an Leberkrebs. Bowie ist sicher einer der einflussreichsten und auch erfolgreichsten Musiker der Rock- und Pop-Musik. Er war nicht nur Musiker, Sänger und Produzent sondern auch Schauspieler, Maler und Filmemacher.