c schreckenstein2Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 7. Dezember 2017, Teil 10

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Wir hatten uns ja das Buch zum Film ja extra besorgt, weil wir weder elf sind noch vierzehnjährige Kinder haben, ein Alter, in dem sich die Schreckensteinbücher seit Jahren mit vielen Folgen gut verkaufen, Jugendbücher, deren Autor jeweils  Oliver Hassencamp ist, der sein Geschäft gut versteht.

c bildniseiner prinzstellt sein Buch Das Bildnis einer Prinzessin heute in der Frankfurter Romanfabrik um 20 Uhr vor

Susanne Sonntag

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das sind gewissermaßen Heimspiele, wenn Simon Zawalinski heute in der Romanfabrik in der Hanauer Landstraße sein neuestes Buch vorstellt und hoffentlich noch in weiteren Lesungen von der Prinzessin erzählen wird, die durch einen couragierten Kurator Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt, nach Frankfurt geholt wurde, ins Städel, wo sie heute an der Wand hängt: die Dame in Grün von Peter de Kempeneer.

K simon2xSimon Zawalinski stellt sein neuestes Buch bei Hugendubel Frankfurt am Freitag, 17. Nov. 17 Uhr vor, Teil 2

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Immer wieder gibt es im Steinweg bei Hugendubel Lesungen, die sehr bekannte Autoren mit Bestsellerbüchern, aber auch ganz neue und noch unbekannte mit Anfangswerken vorstellen. Und dann gibt es welche wie Simon Zawalinski, die schon einige Bücher geschrieben haben, schon einen Anhang haben, erst recht, wenn dies in der eigenen Stadt passiert.

amp madamecurieportraitMarie Curies „Selbstbiographie“ – neu herausgegeben von Tobias Wimbauer

Alexander Martin Pfleger

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Seit über einem halben Jahrhundert ist „eine der lesenswertesten autobiographischen Schriften der Physikgeschichte“ (Tobias Wimbauer) nicht mehr lieferbar und auch antiquarisch kaum greifbar gewesen. Diesem Mißstand leistete nun der international renommierte Ernst-Jünger-Forscher Tobias Wimbauer mit seiner Neuausgabe der „Selbstbiographie“ der Madame Curie eine mehr als überfällige Abhilfe.

K loschenWIR SIND NICHT DA UM ZU VERSCHWINDEN von Olivia Rosenthal im Ulrike Helmer Verlag, Teil 4

Klaus Hagert

Hamburg (Weltexpresso) - Und dann gibt es im Buchverlauf eine neue Ebene, die Deutsche besonders interessiert, denn es geht um die Herkunft der Verfasserin – also doch in Personalunion auktoriale Erzählerin? - aus Deutschland, was man dem Namen anmerkt und auch, daß diese Namen oft jüdischen Ursprungs sind.