radio prag23.-26. Mai 2024 / Zwanzig Autor*innen und zahlreiche Fachveranstaltungen , u.a. mit Tonio Schachinger, Judith Hermann, Peter Stamm, Fatma Aydemir

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Internationale Buchmesse in Prag (Svět knihy, 23.-26. Mai 2024), die heute in der tschechischen Hauptstadt ihre Tore öffnet, rückt die deutschsprachige Literatur in den Fokus. Zwanzig Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Teil des Ehrengastauftritts und beim Publikums-Programm „Das Buch“ mit Lesungen und Gesprächen vor Ort mit dabei. Zahlreiche Fachveranstaltungen vernetzen deutschsprachige und tschechische Verlagsmitarbeitende. Die Messe in Prag erwartet rund 60.000 Besucher*innen an vier Messetagen. Treffpunkt für Literaturfans und Publishing Professionals sind die Stände von Das Buch und German Stories (Pavillon B).

Junges Literaturforum Hessen Thüringen 2024 c Elisabeth LangerPreisverleihung im Theater „Die Schotte“ in Erfurt

Redaktion

Erfurt/Wiesbaden (Weltexpresso) -  Das Zurechtfinden in einer immer komplexer werdenden Welt, Momentaufnahmen von Freundschaft und Liebe und eine düstere Zukunftsdystopie: Für die diesjährige Ausgabe des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen haben 388 Nachwuchs-Autorinnen und – Autoren, davon 299 aus Hessen, beeindruckende Gedichte und Geschichten zu Papier gebracht. Die Jury wählte 30 Preisträgerinnen und Preisträger aus. Christoph Degen, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, hat sie heute bei einer Preisverleihung im Theater „Die Schotte“ in Erfurt gewürdigt.

VerseGedichte des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein (1868-1937), herausgegeben von Rainer Hackel

Ester Awonoor


Darmstadt (Weltexpresso) - Dr. Rainer Hackel, Literaturwissenschaftler und Buchautor, hat den Gedichtband „Verse“ des Großherzogs Ernst Ludwig (1868-1937) neu herausgegeben. Der Band erschien 1917 in kleiner Auflage im renommierten Kurt Wolff Verlag. Ernst Ludwig ist als Gründer der Darmstädter Künstlerkolonie und als Mäzen bedeutender Künstler des Jugendstils in Erinnerung geblieben. In seinem kenntnisreichen Essay über „Die Welten des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein“ legt Hackel dar, dass Ernst Ludwig aber auch als Künstler in Erscheinung getreten ist. So hat er nicht nur komponiert und Opern inszeniert – wie etwa Wagners „Parsifal“ –, sondern er hat auch Prosa, Dramen und Gedichte geschrieben.

praesidium hvb 05 24 c christopher mavric

als Präsident des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels wiedergewählt

Anna von Stilllmark

Wien (Weltexpresso) - Benedikt Föger, Verleger des Czernin Verlags, wurde einstimmig als Präsident bestätigt. Als seine Vizepräsidenten wurden Rainer Fritthum (Mohr-Morawa), Alexander Potyka (Picus Verlag) und Helmut Zechner (Buchhandlung Heyn) wiederbestellt. Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) vertritt seit 1859 die Interessen von Buchhandlungen, Verlagen, Buchauslieferungen, Verlagsvertretungen und Antiquariaten im In- und Ausland.

die gabe der luege taschenbuch val mcdermid

Serie: DIE KRIMIBESTENLISTE im Mai 2024, Teil 5

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Wenn auf einen Schwung sieben neue Krimis auf der Matte stehen, die zu besprechen sind, wundert man sich selbst oft, welche man als erstes, zweites usw. zum Lesen und Besprechen auswählt, weil es oft keine wirkliche Wahl ist, sondern man das äußerste Buch nimmt, oder das dickste oder das dünnste. Wenn Val McDermid dabei ist, dann nimmt man sie ganz schnell zur Hand, das geht mir auch mit anderen Krimischriftstellerinnen so, die einfach besonders gut schreiben, mit den solchen Schriftstellern auch.