xChase DVD Standard 4061229297202 2D.600x600.jpg.pagespeed.ic. rQKAn8nyXSeit dem 23. Dezember 2022 als DVD, Blu-ray und digital erhältlich

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Ja, was, ist „sie“ nun tot oder nicht? Das behauptet ein übel aussehender Schurke, was der Polizist, den wir später als Detective Patterson (Russell Hornsby kennenlernen, mit ziemlich rauen Methoden eines Würgegriffs auf dem Rücksitz eines Autos als Aussage abpreßt, nachdem er ihn der Entführung beschuldigt hatte. „Sie“, das muß die ihrer Ehe müde Lisa (Jaimi Alexander) sein, die man gleich darauf im Auto mit ihrem Mann Will (Gerard Butler) fahren sieht.

passagiereSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 5. Januar 2023, Teil 9

Claus Wecker

Frankfurt am Main (Weltexpresso) –  Ausgelassener Jubel auf den Straßen von Paris, weniger aggressiv als am Anfang von »Die Wütenden – Les Misérables«. Dort ging es um Fußball, hier wird der Sieg von François Mitterrand bei der Präsidentschaftswahl am 10. Mai 1982 gefeiert. Es herrscht Aufbruchsstimmung bei den Sozialisten, die sich die Ablösung von Präsident Valéry Giscard d’Estaing erhofft hatten. Nach diesem Einstieg wendet sich der Film mit dem poetischen Titel dem Leben in der Stadt zu und entwickelt einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

insheSerie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 5. Januar 2023, Teil 11

Redaktion

London (Weltexpresso) – Als Pádraic nicht aufhört, Colm um eine Antwort zu bitten, eskaliert die Situation. McDonagh erklärt: „Colm erkennt, dass er etwas wirklich Drastisches machen muss, wenn er in Ruhe gelassen werden will. Er droht damit, sich seine Finger abzuschneiden, wenn Pádraic ihn weiter bedrängt und ihn von seiner Kunst abhält. Und Gleeson fährt fort: „Das ist ein bisschen wie nukleare Abschreckung. Er denkt sich: ,Wenn ich mit dieser schrecklichen Sache drohe, dann wird nichts passieren.‘ Symbolisch droht Colm damit, seine eigene Gabe der Musikalität zu zerstören und sieht das als besonderen Ausdruck seiner Entschlossenheit an.“

inshe 2

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 5. Januar 2023, Teil 10

Redaktion

London (Weltexpresso) – Ende 2019 war Produzent Graham Broadbent in Argentinien unterwegs, als er eine E-Mail von Martin McDonagh erhielt, dem Autor und Regisseur, mit dem er bereits an drei Filmen gearbeitet hatte – „Brügge sehen… und sterben“ (2008), „Sieben Psychos“ (2012) und „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ (2017). „Lies das mal durch“, schrieb McDonagh.

inshe1Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 5. Januar 2023, Teil 12

Redaktion

 

London (Weltexpresso) – THE BANSHEES OF INISHERIN spielt im Jahr 1923, als in Irland der Bürgerkrieg tobte. Die fiktive Insel Inisherin ist davon nicht betroffen, aber man spürt die Spannung auf der anderen Seite des Wassers auf dem Festland. „In manchen Nächten hört man Kanonenböller und Gewehrschüsse, also ist uns auf der Insel nur zu bewusst, dass sich ein Bürgerkrieg abspielt“, berichtet Colin Farrell. „Aber wir sind auch geschützt davon, weil wir weit entfernt und abgetrennt durch das Meer sind.“