Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft lobt erstmals Förderpreis aus

 

Roman Herzig

Bonn (Weltexpresso) - „Jeder Fünfte. Armut in der Stadt.“ ist das Thema der Auslobung faktor kunst 2013. Für die Umsetzung eines partizipatorischen Kunstprojekts mit Veränderungspotential stellt die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft bis zu 200.000 Euro bereit. Mit dem Förderpreis und der Auswahl des Themas will sie Impulse zur Verbesserung des sozialen Miteinanders geben und Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Serie: Erlebnisausstellung der Deutschen Landwirtschaft- Gesellschaft (DLG) auf dem Frankfurter Messegelände, Teil 1

 

Sibylla von Suden

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, findet ab Donnerstag, 28. März, die zweite Ausstellung statt, die die Landwirtschaft rund um Frankfurt direkt in die Stadt holt, regionale Spezialitäten vorstellt und auch die Sehnsucht der Stadtbürger nach Grün aufgreift: Gartenwelten zum Anfassen.

Serie: Frankfurter Frühjahrsmesse AMBIENTE vom 15. bis 19. Februar 2013, Teil 7

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Wie ein Ritt über den Bodensee der Gang zur Halle 4.1, wo in D 21 Porcelaines Philippe Deshoulieres residiert. Ein umfangreicher und auch edler Stand. Die Pressemeute ist geringer geworden, was man auch daran erkennen kann, daß die meisten Bilder in der Presse vom Anfang des Rundgangs sind. Das edle Porzellan schließt Glas mit ein und Catherine Deneuve nimmt die runden Teller – wie für eine Tarte – in die Hand und auch die viereckigen Döschen.

Serie: Frankfurter Frühjahrsmesse AMBIENTE vom 15. bis 19. Februar 2013, Teil 8

 

Manfred Schröder

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Die internationale Konsumgütermesse Ambiente schließt mit einem positiven Ergebnis. 4.688 Aussteller aus 81 Ländern (2012: 4.530 Aussteller, 88 Länder zeigten fünf Tage lang Neuheiten, Trends und Innovationen auf dem Messegelände in Frankfurt am Main.

 

Serie: Frankfurter Frühjahrsmesse AMBIENTE vom 15. bis 19. Februar 2013, Teil 6

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Gerade hatte sie auf der Berlinale ihren neuen Film vorgestellt, in dem sie eine Restaurantbesitzerin spielt, und schon schaut sie auf der Frankfurter Frühjahrsmesse AMBIENTE in die Töpfe und Tiegel vorwiegend französischer Hersteller, denn sie ist zum Partnerlandstag anläßlich des 50. Geburtstag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages Gast beim „La France un art de vivre“: Catherine Deneuve.