Verleihung der Staatspreise und Ehrenurkunden 2012 am 22. März in Wien im ORF RadioKulturhaus

 

Siegrid Püschel

 

Köln (Weltexpresso) – Zum 59. Mal haben sich Kundige auf die Suche gemacht, die schönsten Bücher Österreichs aus dem großen Angebot der Verlage zu ermitteln. Und sie haben 233 Publikationen von 148 Gestalterinnen, Druckereien und Verlagen gefunden, die nun miteinander im Wettbewerb um die allerschönsten Bücher stehen.

KrimiZEIT-Bestenliste in ZEIT und NordwestRadio  für März 2012 


Elisabeth Römer 

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – An der Spitze der KrimiZEIT-Bestenliste März 2012 steht weiterhin und zum dritten Mal PAYBACK  von Mike Nicol von btb, eines der spannendsten Bücher aus und über das neue Südafrika.

Serie: Chaplins Tramp – Ikone zwischen Kino, Kunst & Kommerz im Deutschen Filmmuseum Frankfurt am Main , Teil 5b/5

 

Romana Reich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Zwischen Kapitel 1 und 13 werden die Jahre abgehandelt, wie Chaplin ins Visier der Nationalsozialisten gerät, wie er 1931 nach Berlin kommt, von Tucholsky und Kästner gefeiert, es werden die Störaktionen der Nazis dokumentiert, wie auch 1933 die nationalsozialistische Umwälzung in der Kultur mit Roß und Reiter benannt wird und es auf den Seiten 311 bis 358 noch einmal im Detail um seine Hitler/Mussolini-Parodie im THE GREAT DICTATOR geht.

 

Vadim Glowna, Der Geschichtenerzähler. Erinnerungen, im Verlag Ullstein

 

Felicitas Schubert

 

München (Weltexpresso) – Die Nachricht vom Tod des Schauspielers Vadim Glowna ist mir nahegegangen. Warum eigentlich, habe ich mich sofort gefragt und die Antwort gleich doppelt gehabt: Von ähnlichem Lebensalter war er schon in der Jugend vorhanden und er hatte in jeder seiner Rolle eine Durchschlagskraft, will sagen: wer auch immer sonst mitspielte in Filmen und Fernsehproduktionen, immer war es das Gesicht des Vadim Glowna, mit dem sich die Erinnerungen an diese visualisierte.

Serie: Chaplins Tramp – Ikone zwischen Kino, Kunst & Kommerz im Deutschen Filmmuseum Frankfurt am Main , Teil 5a/5

 

Romana Reich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Das kann man kurz machen. Dieses Buch gehört in jeden Haushalt, in jedes Bücherregal von Menschen, die sich für Kino oder deutsche Geschichte interessieren. Für internationale Geschichte erst recht. Das ist ein Begleitbuch fürs Leben, so viel erfahren Sie über uns und über die Machenschaften von Nationalsozialisten, internationaler Politik und Filmindustrie in einem dicken Buch, das sowohl wissenschaftliche Ansprüche erfüllt (alle!) wie auch ein Lesebuch zum immer wieder darin Schmökern ist.