P1070181ADee Dee Bridgewater & das Carnegie Hall‘s National Youth Jazz Orchestra im Kurpark Wiesbaden

Eva Mittmann

Wiesbaden (Weltexpresso) - Die großartige Diva, Dee Dee Bridgewater, gab sich am vorgestrigen Freitag in Begleitung der Bigband des Carnegie Hall‘s National Youth Jazz Orchestra die Ehre. Dieses grandiose Bläser-Ensemble vereinigt nämlich eine Auswahl der besten US-amerikanischen Nachwuchs-künstler unter der Leitung von Sean Jones. Sie haben sich in der Konzertmuschel des Wiesbadener Kurparks zusammengefunden, um in perfektem Ambiente außergewöhnlich perfektionierten Jazz zu zelebrieren.

wiener bDie Wiener Philharmoniker und Christian Thielemann präsentieren die neue Gesamtaufnahme für Sony Classical bei den Salzburger Festspielen

Redaktion

Salzburg/Berlin, (Weltexpresso) - Am vergangenen Samstag haben die Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen im Rahmen eines Pressegesprächs über ihre Saisonhöhepunkte die Gesamtedition der Einspielungen von Sinfonien Anton Bruckners mit Dirigent Christian Thielemann angekündigt, die am 13. Oktober bei Sony Classcial erscheinen wird. „Anton Bruckner: 11 Symphonies“ ist die erste Gesamteinspielung der Sinfonien der Wiener Philharmoniker unter einem einzigen Dirigenten – Christian Thielemann, der eine enge Beziehung zu dem Weltklasseorchester genießt und sich als einer der angesehensten Interpreten des romantischen österreichisch-deutschen Repertoires seiner Generation etabliert hat.

P1050745Billy Cobham & Band im Kurhaus Bad Nauheim

Eva Mittmann

Bad Nauheim (Weltexpresso) - Am gestrigen Donnerstag bot sich dem Publikum im Kurhaus von Bad Nauheim ein musikalischer Genuss der Extraklasse: Ausnahmeschlagzeuger Billy Cobham & Band. Seit Mehr als fünfzig Jahren ist er – ebenso wie sein damaliger Bandkollege und Gitarrist John McLaughlin – auf den Bühnen der Welt zu Hause und ist davon offensichtlich bislang noch kein bisschen müde geworden. Auch diesmal hat er wieder hochkarätige Bandmusiker an seiner Seite, nämlich Emilio Garcia (g), Steve Hamilton (kb), Victor Cisternas (b)und Camelia Ben Naceur (kb).

Tenebrae Choir 1 c Ansgar Klostermann Rheingau Musik Festival 110.000 Euro für das englische Vokalensemble aus London

Redaktion

Oestrich-Winkel, (Weltexpresso) - Der in London ansässige „Tenebrae Choir“ ist gestern Abend mit dem Rheingau Musik Preis 2023 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde dem Tenebrae Choir im Rahmen seines Konzertes am 22. Juli in der Basilika von Kloster Eberbach von der Hessischen Staatssekretärin für Wissenschaft und Kunst Asye Asar und dem Intendanten des Rheingau Musik Festivals Michael Herrmann verliehen. Die durch das Rheingau Musik Festival initiierte Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 30. Mal vergeben und ist mit 10.000 € dotiert. Das Preisgeld wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst zur Verfügung gestellt.

P1060749Der Fokuskünstler Martin Grubinger mit Ferhan & Ferzan Önder sowie den Perkussionskünstlern Jürgen Leitner & Alexander Georgiev im Kurhaus Wiesbaden

Eva Mittmann

Wiesbaden (Weltexpresso) - Mit großem Aufgebot startet am Freitagabend im ehrwürdigen Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses Wiesbaden der legendäre Martin Grubinger sein Fokus-Konzert. Eines seiner letzten - wie er dem Publikum mitteilt, da er gedenkt, sich in absehbarer Zeit zur Ruhe zu setzen. Spätestens mit vierzig – wie er uns wissen lässt. Es sei nämlich geboten, das Leben zu genießen. Dem ist wahrhaftig rein gar nichts entgegenzusetzen.