ao Raphael Pichon Francois SechetMittwoch, 6. März 2019 · 20.00 Uhr Alte Oper Frankfurt, Großer Saal

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zum zweiten Mal gastiert der Franzose Raphael Pichon mit seinem 2006 gegründeten Ensemble Pygmalion bei den Frankfurter Bachkonzerten, dieses Mal mit Johann Sebastian Bach ́s Opus Summum, der Hohen Messe in h-Moll.

Beethoven Ludwig van c gemeinfrei 291x205Bonn lockt 2020 mit Konzerten, Ausstellungen und authentischen Orten

Roman Herzig

Bonn (Weltexpresso) - Bonn ist die Beethovenstadt in Deutschland schlechthin. Ludwig van Beethoven (1770–1827), der meistgespielte klassische Komponist der Welt, wurde im Dezember 1770 in der Stadt am Rhein geboren und verbrachte hier die ersten 22 Jahre seines Lebens. Sein Geburtshaus ist heute nicht nur ein Museum, sondern eine wahre Pilgerstätte. Auch andere authentische Beethoven-Orte sind bis heute in der Stadt zu erleben und ziehen alljährlich Beethoven-Fans aus aller Welt in ihren Bann.

hr kitschkrieg 100 t 1548692482218 v 16to7 retinaNEW MUSIC 2019 – Die Hotlist

Roswitha Cousin

Darmstadt (Weltexpresso) - Welche Bands, welche Künstlerinnen und Künstler werden 2019 groß? Die jungen Programme der ARD und Deutschlandfunk Nova wagen eine Prognose und stellen auf www.newmusicaward.de erstmals 16 Acts vor, die dieses Jahr den Durchbruch erleben könnten.

m jewrovisionDie Jewrovision 2019 in Frankfurt am Main

Roswitha Cousin

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zum 18. Geburtstag gab es eine riesige Show: Die Jewrovision in Frankfurt/M. ist in der Nacht zu Sonntag mit einer großen Party und dem Jugendzentrum Olam Berlin als Sieger zu Ende gegangen. Rund 4.000 Zuschauer rockten die Festhalle Frankfurt. Gegen Ende der Show brachte ESC-Gewinnerin Netta Barzilai die Halle zum Kochen.

m 1ThielemannChristian Thielemann brachte Bruckners Zweite in Dresden

Kirsten Liese

Dresden (Weltexpresso) -  Wann und wo war sie zuletzt zu hören, die zweite Sinfonie von Anton Bruckner? Es muss lange her sein, mir war es zuvor nicht vergönnt gewesen, sie im Konzert jemals zu erleben, schon gar nicht unter einem so genialen Brucknerdirigenten wie Christian Thielemann.