Virtuelle Tränen beim Spektakel der Fete des Vignerons in VeveyWinzerfest in Vevey

Notker Blechner

Vevey/ Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Ob Fendant oder Dôle oder der Petite Arvine - die Schweiz ist stolz auf ihre (teuren) Weine, Dementsprechend spektakulär feiern die Eidgenossen ihre Weinbauern - auf der Fête des Vignerons, die nur alle 20 Jahre(!) stattfindet. Die große Bühnenshow wurde von einem Künstler inszeniert, der schon die Abschlusszeremonien bei den Olympischen Spielen 2006 und 2014 kreiert hatte.

u kaffeepfalzLeidenschaft für exzellenten Kaffee, Qualität und Genuss

Roswitha Cousin

Krottelbach (Weltexpresso) - Im Pfälzer Bergland liegt das beschauliche Örtchen Krottelbach und mittendrin die "Reismühle Kaffeemanufaktur". Vor zehn Jahren hauchten die Besitzer Nadine und Wolfgang Lutz der Rösterei neues Leben ein.

u heuwagenEs muß nicht immer Wandern sein - Stimmungsvolle Herbstfeste mit gutem Essen und vor allem ein Pferdeherbst

Daniel Herzog

Kufstein (Weltexpresso) - Die Temperaturen sind angenehm, die Sonne taucht die Berghänge in ein warmes Licht und die ersten verfärbten Blätter künden den nahen Herbst an. Jetzt ist es an der Zeit, Kühe, Schafe und Ziegen von der Alm zu treiben und ihre sichere Ankunft im Tal zu feiern. Gefeiert wird auch die reiche Ernte, die die Bauern eingefahren haben. Bei zahlreichen kulinarischen Festen können Besucher den Erzeugern über die Schulter schauen, Interessantes über die Traditionen in Tirol erfahren und natürlich die Schmankerl auch gleich verkosten.

eifel Rheinland Pfalz Tourismus GmbH0.1460717560000Ein Tässchen Kaffee im Café Sherlock genießen

Redaktion

Eifel (Weltexpresso) - Wer mutig ist, kann im „Café Sherlock“ in Hillesheim in der Eifel die Kaffee-Spezialröstung „Schwarzer Tod“ probieren. Dort, zwischen Mordwaffen und Kerzenleuchtern, schmecken „Miss Marple‘s Teatime“ oder „Chocolat Poirot“ besonders gut. Ein „Mafiatoast Spezial“ oder ein „Killer Max“ stehen neben selbst gebackenen Kuchen ebenfalls auf der Speisekarte.

u tiroll1...in Tirol,  auf dem Adlerweg, dem Isel Trail in Osttirol, im Tannheimer Tal, von der Zugspitze nach Südtirol

Roswitha Cousin

Berchtesgarden (Weltexpresso) - Höchste Zeit, vom Wandern zu berichten, das nicht nur 'in' ist, sondern, wo die Strecken immer weiter werden. Auch im Jahr 2019 haben solche, im Tourismusgeschäft Aktivurlauber genannte, gute Gründe, wieder nach Tirol zu kommen. Neue Wanderwege wollen entdeckt werden und auch das Angebot an mehrtägigen Touren wird immer größer.