kurt keinbocknazisPersilschein für Verfassungsschutz, Teil 2/2

Kurt Nelhiebel

Bremen (Weltexpresso) - Dem verstorbenen Präsidenten des Zentralrates der Juden in Deutschland, Ignatz Bubis, blieb es erspart, 2003 die Rede des CDU-Abgeordneten Martin Hohmann zum Tag der deutschen Einheit anhören zu müssen, in der er behauptete, man könne die Juden durchaus als Tätervolk bezeichnen, schließlich sei Zar Nikolaus II. von einem bolschewistischen Juden getötet worden.

kurt nsuFolgt im Fall NSU dem politischen jetzt ein juristischer Skandal?, Teil 1/2

Kurt Nelhiebel

Bremen (Weltexpresso) - Mehr als vier Jahre dauert mittlerweile der Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht um einen der größten politischen Skandale der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ungehindert konnte eine rechtsextreme Terrortruppe zehn Jahre lang quer durch Deutschland ziehen und insgesamt zehn Menschen ermorden, acht Türken, einen Griechen und eine deutsche Polizistin.

kpm FeinstaubHat die Autoindustrie den technologischen Anschluss verschlafen?

Klaus Philipp Mertens

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die deutsche Automobilindustrie hat den Strukturwandel nicht verschlafen, sie hat ihn nie gewollt und eigentlich will sie ihn nach wie vor nicht.

p mimikamaNachsicht gegenüber rechten Hetzern hat Tradition

Kurt Nelhiebel

Bremen (Weltexpresso) – „Bonn ist nicht Weimar“ lautete der Titel eines Buches, mit dem der Schweizer Journalist Fritz René Alemann die junge Bundesrepublik Deutschland 1956 gegen den Vorwurf verteidigte, sie zeige sich ungeachtet der Erfahrungen aus der Zeit der Weimarer Republik von 1918 bis 1933 zu nachsichtig gegenüber demokratiefeindlichen Bestrebungen.

kurt hamburgMilitante Autonome unter Festgenommenen eine Minderheit

Kurt Nelhiebel

Bremen (Weltexpresso) - Drei Wochen nach den Hamburger Krawallen hat sich der Nebel über der - wie Angela Merkel sich ausdrückte - „entfesselten Gewalt und ungehemmten Brutalität“ etwas gelichtet. Im Gefängnis sitzen noch 35 Personen.