volkssolidaritaet berlin.deDas Frankfurter Alleinerziehenden Netzwerk formuliert Forderungen an die Stadtgesellschaft

Roswitha Cousin

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie unser Leben. Die Veränderungen, die damit verbunden sind, belasten uns alle. Ein-Eltern-Familien sind besonders gefordert: finanziell, organisatorisch, emotional. Das Frankfurter Alleinerziehenden Netzwerk (FAN) hat aus den gemeinsamen Erfahrungen zehn Forderungen an die Stadtgesellschaft formuliert. Denn die Akteure des Netzwerks erleben in ihrer Arbeit täglich, wie es den Kindern und Eltern geht und wissen auch, was sich verändern muss:

buhnen frankfurt.de neuDies ist die Meldung aus Frankfurt, wir erhalten gleichlautende von überall

Felicitas Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Es ist ja erstaunlich und ein Zeichen für die Kreativität der Theatern und Opernhäuser, was dann ohne persönliche Anwesenheit durch Online-Auftritte noch alles an Aufführungen möglich gemacht wurde. Damit ist es nun vorbei. Durch Inkrafttreten der Bundesnotbremse nach Änderung des Infektionsschutzgesetzes sind Veranstaltungen in Theater und Oper ab einer Inzidenz von 100 untersagt. In Frankfurt beträgt der Inzidenzwert derzeit rund 200.

markus kroesche der leipziger sportdirektor soll vor einem engagement bei eintracht frankfurt stehen Eintracht Frankfurt hat einen Ersatz für Fredi Bobic und eine direkte Stafelübergabe

Claudia Schubert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Fredi Bocib bleibt bis Ende Mai, wenn die Fußballsaison vorbei ist, und wird ab 1. Juni in Berlin bei Hertha BSC Manager. Markus Krösche wird ab dem 1. Juni 2021 neuer Sportvorstand von Fußballbundesligist Eintracht Frankfurt. Der 40-jährige Krösche wurde am Freitagnachmittag vom Aufsichtsrat von Eintracht Frankfurt einstimmig zum Nachfolger von Fredi Bobic in den Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG berufen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

Logo IMPFrankfurtLogo mit Aufschrift „IMPFrankfurt“ für alle Themen rund ums Impfen. Bereits als Stempelabdruck auf der städtischen Post

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Skyline mit dem Ginnheimer Spargel – Inbegriff für Fortschritt und Modernität. Jetzt steht Frankfurts markante Silhouette Pate für das größte und wichtigste Thema des Jahres: Die Impfung gegen das Coronavirus. Was den Frankfurter freut, ist auch, daß der Himmelsturm so wieder eine Bestimmung hat. Wenigstens das. Ich gehöre zu denen, die vor Jahrzehnten oben sein durfte. So schade, daß das Vergangenheit ist. 

deutschlandfunk.deneu...ist bedeutender Fortschritt für Museumslandschaft und die wissenschaftliche Bildung in Frankfurt und Rhein-Main‘, Kulturdezernentn Hartwig

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Ina Hartwig, Dezernentin für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt, begrüßt die am Mittwochabend, 28. April, vom Verwaltungsrat der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung getroffene Entscheidung, das Bauverfahren für die Sanierung und Erweiterung des Senckenberg Naturmuseums in Frankfurt auf den Weg zu bringen, ebenso wie die Ankündigung von Bund und Land, dieses Projekt mit Priorität in die zuständigen Gremien einbringen zu wollen. Dieses wirklich besondere Museum hatte durch die Verlagerung der Goethe-Universität  von Bockenheim ins IG-Farbengelände im Westend Platz, sprich: Räume gewonnen.