Chango 03 Copyright Stadt Frankfurt Maik ReußOberbürgermeister Feldmann besucht Impfaktion im Latin Palace Changó:  Impfen ohne Termin

Manfred Schröder

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Anmeldung zur Impfung ist nicht schwer. Doch für manche stellt sie eine unüberwindbare Hürde dar – und eine Hausärztin oder einen Hausarzt hat auch nicht jeder. Gerade für diese Menschen sind niedrigschwellige Impfangebote wichtig. Das vielleicht bekannteste der Stadt gibt es im Latin Palace Changó im Bahnhofsviertel. Dort wird immer freitags und samstags von 9 bis 20 Uhr geimpft und geboostert – und das ohne Termin. Mit Erfolg: Zuletzt lag der Anteil an Erstimpfungen bei rund 13 Prozent, eine der höchsten Quoten in ganz Hessen.

lutz Kopie Copyright ISGkiermeier Copyright ISGin Frankfurt am Main - Franziska Kiermeier übernimmt kommissarische Leitung

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Schwere Zeiten. Besonders auch für Museen, die doch erst einmal intern arbeiten, um dann an den Ergebnissen die Besucher teilhaben zu lassen, was sich in Zeiten von Corona - nun wirklich bald schon zwei Jahre - schwierig gestaltet. Erst lange zu, dann eben doch die Beschwernis für Besucher, mit Impfnachweis, der ewigen Maske und oft auch digitaler Anmeldung, was Ältere oft ausschließt. Das wollen wir vorausschicken, auch wenn wir nicht wissen, was die derzeit mit doppelter Amtsführung beauftragte Alexandra Lutz motiviert hat, ihren Arbeitsplatz zu wechseln, von dem wir auch nicht konkret wissen, wohin sie geht: an ein bayerisches Archiv.

tagesschau.defootAmerikanische Football-Liga könnte hier mindestens vier Spiele ausrichten

Hartwig Handball

Frankfurt am Main (WEltexpresso) - "Sport ist Mord", gilt schon lange nicht mehr, weder für den ausübenden Sport und noch viel weniger für die Millionen, die vor den Fernsehern das Geschehen verfolgen und erst recht nicht für die wenigen Glücklichen, die zu Coronazeiten als Zuschauer dabei sind. Das Feld ist bereitet: Die National Football League (NFL) beabsichtigt, in den Jahren ab 2022 bis 2025 und möglicherweise auch darüber hinaus jeweils ein reguläres Ligaspiel in Deutschland zu veranstalten. Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main hat sich nun in Stellung gebracht, damit der Football bereits im Herbst fliegen kann, sollte die Entscheidung auf die Mainmetropole fallen.

vl OB Feldmann Mike Josef Sylvia Weber Ina Hartwig Foto Reusswiedergewählten hauptamtlichen Magistratsmitgliedern

Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Stadtverordnetenversammlung hat am Donnerstag, 27. Januar, Ina Hartwig, Mike Josef und Sylvia Weber für eine zweite Amtszeit in den hauptamtlichen Magistrat gewählt. Oberbürgermeister Peter Feldmann gratulierte ihnen aus diesem Anlass und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Hartwig, Josef und Weber gehören seit Juli 2016 der Frankfurter Stadtregierung an.

Hartwig Geiger F Copyright Stadt Frankfurt Salome RoesslerÜberraschung für den FRANKFURTER ZOO. Eine von innen nach öffentlicher Ausschreibung

Katharina Klein

Frankfurt am Main (Weltexpresso) -  Das ist eine Überrschung! Eine Tierärztin als Zoodirektorin gibt es nicht oft. Die Suche nach einer neuen Direktion für den Zoo Frankfurt ist abgeschlossen. Christina Geiger übernimmt ab dem 15. Februar die Leitung der beliebten Bildungs- und Kultureinrichtung. Das hat der Magistrat in seiner Sitzung am Freitag, 21. Januar, beschlossen. Er ist damit dem Vorschlag von Ina Hartwig, Dezernentin für Kultur und Wissenschaft, gefolgt, Geiger als neue Direktorin zu berufen. Bisher war sie als Tierärztin im Frankfurter Zoo tätig und übernahm als Mitglied der Wissenschaftlichen Abteilung kuratorielle Aufgaben. Der Findung unter Leitung der Kulturdezernentin war eine öffentliche Ausschreibung vorausgegangen.