frankfurt tourismus.depalemSo feiert der Palmengarten sein Jubiläumsjahr

Helga Faber

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Am Dienstag, 16. März, wird der Palmengarten 150 Jahre alt. Was der Garten in seinem Jubiläumsjahr plant, welche Neuerungen er seinen Besuchern bietet und warum er in der kommenden Ausstellung des Historischen Museums eine der Hauptrollen spielt, darüber haben Palmengarten-Direktorin Katja Heubach und Stadträtin Rosemarie Heilig, Dezernentin für Umwelt und Frauen, einen Tag vor dem 150. Palmengarten-Geburtstag einen Überblick gegeben.

Bild1.jpgkatsinaStudierende der Goethe-Universität präsentieren im Internet eine Sammlung von Tithu-Figuren aus Arizona

Susanne Sonntag

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die virtuelle Ausstellung „Die Wanderer. Katsinam, Tithu und Aby Warburg“ zeigt die Vielfalt spiritueller Figuren aus der Tradition der Hopi. Erarbeitet haben die Schau Studierende der Goethe-Universität in einem interdisziplinären Lehrprojekt im Sommersemester 2020. Unter durch Corona deutlich erschwerten Bedingungen haben sie eine private Sammlung aus der Schweiz für das Publikum aufbereitet.

Bildschirmfoto 2021 03 14 um 22.22.05Eintracht-Präsident Peter Fischer feiert seinen 65. Geburtstag

Eintracht

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Grund genug, seinen Ehrentag etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hohe Hygienestandards bei Auszaehlung der Briefwahl Foto RoesslerWegen der Pandemie wurden so viele Wahlscheine wie nie zuvor ausgestellt

Katharina Klein
Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Ergebnisse der Kommunalwahl stehen leider erst in einigen Tagen fest, doch schon vor Öffnung der Wahllokale war klar: Noch nie wurden bei einer Wahl in Frankfurt am Main so viele Briefwahlanträge gestellt wie dieses Mal. 169.808 Wahlscheine für Stadtverordnetenversammlung, Ortsbeiräte und die Kommunale Ausländerinnen- und Ausländervertretung (KAV) wurden bis zum Freitag vor der Wahl ausgestellt.

feldmann dif mike josefKommunalwahl 2021 in Frankfurt am 14. März

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Ach, wie zufällig!! Am Samstag vor der Wahl am Sonntag, ist der Aufmacher der Frankfurter Rundschau im eigenständigen Frankfurtteil: „Ermittlungen gegen OB Feldmann“. Im Rhein-Main Teil der FAZ heißt es: „Awo-Affäre holt Feldmann ein“. Beide Zeitungen berichten, daß die Staatsanwaltschaft nun doch wegen Vorteilsannahme gegen den Frankfurter OB (SPD) ermittelt. Zufällig wie gesagt: einen Tag vor der Wahl.