MITTENDRIN. Persönliches Tagebuch der BERLINALE 2015 vom 5. bis 15. Februar, Tag 2

 

Hanswerner Kruse

 

Berlin (Weltexpresso) - Berlinale Blog Tag 1: Kontrastreicher hätte mein Eröffnungstag gestern kaum werden können. Morgens sah ich in einer Pressevorführung der Festivalreihe „Forum“ eine Doku über eine Kreative aus Berlin Mitte und eine ärmliche polnische Frau.

Die Wettbewerbsfilme der 65. Berlinale vom 5. bis 15. Februar 2014, Film 3

 

Claudia Schulmerich

 

Berlin (Weltexpresso) – Man ist nach dem Eröffnungsfilm, in der gut nach 1900 eine Frau ihrem forschenden Ehemann an den Nordpol nachreist, und sich als Königin des Nordpols gebärdet, schon überrascht, gleich am nächsten Tag eine Königin der Wüste zu erleben.

Reihe mit Filmen des markanten Schauspielers  im Kino des Deutschen Filmmuseums Frankfurt

 

Helga Faber

 

Frankfurt am Main Weltexpresso -  An den Dienstagen im Februar kann man den Hessen sehen: Dienstag, 10., 17. und 24. Februar. Das wissen nicht so viele, daß der Schauspieler Hans-Christian Blech in Darmstadt geboren und aufgewachsen ist. Er galt in Amerika als der Prototyp des „harten Deutschen“.

Eröffnung mit Auftaktgespräch der Heinrich-Böll-Stiftung und Debatte zu AKTIVISMUS

 

Romana Reich

 

Berlin, (Weltexpresso) - Am gestrigen Abend eröffnete vor einem voll besetzten Saal die erste /Woche der Kritik/ im Hackeschen Höfe Kino ihr Programm.

Die Wettbewerbsfilme der 65. Berlinale vom 5. bis 15. Februar 2014, Film 1

 

Kirsten Liese

 

Berlin (Weltexpresso) – Grönland 1908. Ein Eisbär und eine Frau mit einem Gewehr. Sie wird es doch nicht tatsächlich fertig bringen? Doch, die Frau legt an, drückt ab, trifft dem prächtigen Tier mitten ins Herz und ist noch mächtig stolz darauf. Die mitleidlose Jägerin (Juliette Binoche) hat eine weite Reise aus New York in die Arktis unternommen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Forscher, zu treffen, der unbedingt als erster den Nordpol entdecken will.