FILMTHEATER. Kinofotografien von Yves Marchand und Romain Meffre im Deutschen Filmmuseum Frankfurts, Teil 1

 

Siegrid Püschel

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Gleich drei verschiedene Teile gibt es als Begleitprogramm zur wunderbar ungewöhnlichen Ausstellung: den Offenen Vorführraum, wo ein Blick hinter die Kulissen geworfen wird, die monatliche Filmreihe und einen Vortrag.

Die Gallier!“ kehren nun bald in ASTERIX IM LAND DER GÖTTER auf die große Leinwand zurück

 

Romana Reich

 

Berlin (Weltexpresso) – Zuerst wissen das immer die Filmjournalisten, wenn ein Film ein Publikumserfolg werden soll. Dann werden nämlich nach dem ersten Durchgang von Pressevorführungen in ziemlich vielen Städten, noch einmal meist Berlin, Hamburg und München ein zweitesmal bedient. Dieser Film wird ein Erfolg! Sagt zumindest Eric, fast 11 Jahre.

Lange Oscar®-Nacht am Sonntag, 22. Februar ab 23:00 Uhr im Deutschen Filmmuseum Frankfurt

 

Helga Faber

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Es ist wieder soweit – am Sonntag, 22. Februar, schaut in der europäischen Nacht alle Welt nach Hollywood, wenn mit der 87. Verleihung der Academy Awards® die Trophäen-Saison ihren Höhepunkt erreicht. Auch in Frankfurt kommen Oscar®-Fans aus ganz Deutschland im Filmmuseum zusammen, um gemeinsam die Lange Oscar®-Nacht zum dritten Mal zu feiern.

Oscar®-Wochenende von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Februar im Deutschen Filmmuseum Frankfurter

 

Helga Faber

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - In der Königskategorie Bester Film stehen bei der diesjährigen Verleihung der Academy Awards® acht nominierte Filme zur Wahl. Von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Februar, zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums eine Auswahl der Nominierten sowie mit IDA (PL 2013, R: Pawel Pawlikowski) auch einen Anwärter in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 5. Februar 2015, Teil 1

 

Margarete Frühling

 

München (Weltexpresso) - 1987 - der amerikanische Ringer Mark Schultz (Channing Tatum) hat seinen Olympia-Sieg von 1984 kaum in Reichtum umsetzten können. Er lebt in einer kleinen Wohnung und verdient ein wenig Geld mit Vorträgen, bei denen er seine Goldmedaille vorzeigt.