kpm Judisches Museum BerlinÜber die Instrumentalisierung eines Begriffs

Klaus Philipp Mertens

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Der Vorwurf des Antisemitismus dürfe nicht durch inflationäres, unredliches politisches Instrumentalisieren entkräftet werden.

stolperstein 3263Erste Stolpersteine werden in Schlüchtern verlegt, Teil 3

Hanswerner Kruse

Schlüchtern (Weltexpresso) - Die Verlegung der Stolpersteine vor dem Café Wohnzimmer in der Krämerstraße 16 war eine gut besuchte, dem Ereignis angemessene Feier. Symbolisch wurden die Namen der vertriebenen und ermordeten Familie Goldschmidt wieder an ihren früheren Lebensort zurückgebracht.

b noaNoa Rothman tut sich mit Ehud Barak zusammen

Jacques Ungar

Tel Aviv (Weltexpresso) - Sicher erinnern sich noch Viele an die bewegende Szene im November 1995 als die damalige Teenagerin Noa Pelosoff-Rabin an der Beerdigung ihres ermordeten Grossvaters Itzhak Rabin einen Nachruf hielt, der niemanden gleichgültig lassen konnte. Heute, 24 Jahre später, will Noa Rothman, 42, das israelische Volk erneut aus seiner Gleichgültigkeit aufrütteln, hat sie sich doch entschlossen, erstmals in ihrem Leben in die aktive Politik zu gehen.

Bildschirmfoto 2019 07 05 um 00.54.12Die Gemüter erhitzten sich am Tod eines Jugendlichen

Jacques Ungar

Tel Aviv (Weltexpresso) - Aufgebracht durch den Tod – Äthiopier sprechen von einem «Mord» - des 18-jährigen Solomon Tekah – gingen am Dienstag tausende Angehörige der äthiopisch-israelischen Gemeinde auf die Strasse. Sie blockierten dutzende Strassenkreuzungen und Auto-Durchgangsstrassen im ganzen Lande, bewarfen Polizisten mit Steinen und Brandbomben, zündeten Autopneus zu dutzenden an und führten an Privatwagen unbeteiligter Personen eigentliche Akte der Lynchjustiz durch.

Holocaust, Zyklon B und eine arglose Justiz in Limburg

Courage

Limburg (Weltexpresso) - Der Rundbrief von "Courage gegen Rechts" teilt mit : "Am Mittwochvormittag verließen Freunde von  Courage gegen rechts  und weitere MitbürgerInnen nachdenklich bis verstört den Verhandlungssaal 12B des Limburger Amtsgerichts. Nachdem wir uns gesammelt hatten, haben wir unsere Wahrnehmungen und Bewertungen in anliegender Mitteilung an die demokratische Öffentlichkeit zusammengefaßt. Wir bitten um Kenntnisnahme, Weiterverbreitung bzw. Veröffentlichung  -  und sind natürlich auch an Eurer und Ihrer Sicht der Dinge interessiert! Das machen wir gerne. Die Redaktion