ZDF-Dreiteiler KU'- DAMM 56 wird zum Publikumsmagnet, Teil 1

 

Eric Fischling

 

Köln (Weltexpresso) - Mit 6,35 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 19,6 Prozent war das Finale des Dreiteilers "Ku'damm 56" die am besten eingeschaltete Sendung des Tages im deutschen Fernsehen und verhalf dem ZDF am Mittwoch, 23. März 2016, mit einem Tagesmarktanteil von 14,4 Prozent zu einem ersten Platz in der Zuschauergunst.

 

Nacht der Museen in Frankfurt und Offenbach am 23. April

 

Gerhard Wiedemann und pia

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Auf eine inspirierende Entdeckungsreise zu später Stunde lädt die Nacht der Museen wieder, diesmal am Samstag, 23. April, von 19 bis 2 Uhr ein. Entlang dem Museumsufer und darüber hinaus präsentieren rund 40 Museen und Kultureinrichtungen ein schillerndes Potpourri der Kunst.

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 24. März 2016, Teil5

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Sicher ein Film, den nur Eingeweihte sehen wollen, wenngleich er in poetischen Bildern und Gedanken das anspricht, was im Leben für alle besonders schwer zu bewältigen ist: der Verlust von geliebten Wesen, wobei es hier um den Tod des Hundes geht.

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 24. März 2016, Teil6

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Stellen Sie sich die Überlegungen in Hollywood vor. Wie wäre es, wenn man die aus Comicserien geborenen einzelnen Superhelden, die durchaus ihre jeweils eigene Anhängerschaft haben, in einem Film vereinigt, in den dann alle diejenigen Enthusiasten gehen, deren Herz für einen speziell schlägt. Oder noch besser, eine ganze Serie daraus machen und mit den wichtigsten Heroen anfangen.

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 24. März 2016, Teil 4

 

Corinne Elsesser

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Esther (Ghita Nørby) und Poul (Morten Grunwald) wohnen in einem großen Backsteinhaus an einem See in Dänemark. Es ist Winter und ihre beiden Töchter sind zu einem vorweihnachtlichen Weihnachtsfest eingeladen. Das Fest wurde vorgezogen, weil es das letzte sein wird für ihre Mutter Esther. Sie ist schwerkrank und hat beschlossen, ihrem Leben ein Ende zu machen.