Eine Theatercollage des KulturWerks zur „Winterreise“ Heinrich Heines


Hanswerner Kruse

Schlüchtern (Weltexpresso) - Auf ihrem Festival in Schlüchtern präsentierten KulturWerker aus diversen künstlerischen Bereichen ihre diesjährige Eigenproduktion. Das begeisterte Publikum erlebte eine Theatercollage aus poetischen, düsteren und surrealen Bildern zu Heinrich Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“.

Lyrik-Abend in Rüsselsheim

Bruno Alberti

Weltexpresso (Rüsselsheim)  - Eine verblüffende Idee, eine lohnende Idee! Warum nicht einmal Gedichte hören und auf sich wirken lassen! Gedichte von ganz unterschiedlichen Autorinnen und Autoren, Gedichte zu ansprechenden Themenbereichen!

"Die enthemmte Mitte - Autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland" mit Prof. Dr. Elmar Brähle in Frankfurt

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Seit 2002 werden von der Universität Leipzig deutsche Staatsbürger zu ihren politischen Einstellungen befragt. Die „Mitte-Studie 2016“ fand in einer Zeit der Attentate auf Flüchtlingsunterkünfte und des Erstarkens autoritärer und islamfeindlicher Bewegungen sowie der Erfolge rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien statt.

Forschungskolleg Humanwissenschaften stellt vor: Susanne Schröter und ihr neues Buch „Gehört der Islam zu Deutschland?“

Hubertus von Bramnitz

BAd Homburg (Weltexpresso) -  „Gehört der Islam zu Deutschland?“, fragt die Frankfurter Ethnologieprofessorin Susanne Schröter zu Beginn ihres neuen Buches „‘Gott näher als der eigenen Halsschlagader‘. Fromme Muslime in Deutschland“ (erschienen im Campus-Verlag 2016).

Peter Weiss und der Auschwitz-Prozess in einem Symposium am 8. November uns Folgeveranstaltungen

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Am 8. November 2016 wäre Peter Weiss 100 Jahre alt geworden. Dies nahm die Frankfurter KunstGesellschaft zum Anlass einer Veranstaltungsreihe. Am Jubiläumstag selbst fand im Gallus Theater ein Symposium zu „Peter Weiss und der Auschwitz-Prozess“ statt, veranstaltet gemeinsam mit der Initiative TheaterProzess.