wpo Luc Laignel 1847Der Schlüchterner Künstler Luc Laignel geht nach Wallendrod 

Hanswerner Kruse

Schlüchtern/Wallenrode (weltexpresso) - Luc Laignel (67) hat sein kleines Häuschen im Schatten der evangelischen Stadtkirche noch nicht verkauft. Dennoch restaurierte er bereits in den letzten Monaten ein Anwesen in Wallenrod im Vogelsberg, unweit von Lauterbach.

Skulpturenpark 1484Skulpturengarten der Kunststation umgestaltet

Hannah Wölfel

Kleinsassen/Rhön (Weltexpresso) - Gerade in den Zeiten, als die Ausstellungshallen in Kleinsassen geschlossen oder nur eingeschränkt besuchbar waren, bekam der Skulpturengarten um die Kunststation herum wieder mehr Aufmerksamkeit. In der letzten Zeit sind auf dem ständig zugänglichen Anwesen weitere künstlerische Objekte aufgestellt oder montiert worden.

grenzgang 1535Grenzgänge im Kunstverein Fulda

Hannah Wölfel

Fulda (weltexpresso) - Im Kunstverein Fulda stellen Marlies Pufahl, Gerlinde Kielburger und Wolf Bach ihre Arbeiten zum Thema „Grenzgang“ aus. Die Kunstschaffenden präsentieren eine spannende kontrastreiche Ausstellung, die „zwischen Realität und Fiktion“ changiert, so der Untertitel.

frauen in der kunstMichael Imhof feiert in seinem eigenen Verlag Bildnisse von Frauen, 1/2

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Frauen in der Kunst? Hatten wir das nicht gerade? Ja und Nein. Wir hatten Frauen, die die Welt bewegten, Damenwahl, Sturm-Frauen, Bauhaus-Frauen, Himmlische Frauen, Renoir und seine Frauen, Frauen mit Stil, Frauen mit Geschmack, Fantastische Frauen, Die Entdeckung der Frauen in der Renaissance, Frauen, die schreiben, Frauen, die lesen, Malweiber und natürlich Frauen in der Oper, wo sie fast immer sterben. Und in der Kunst?

DSC04676 3 bereinigtDie Ausstellung ‚G*tt w/m/d‘ des Bibelhauses Frankfurt passt zu der Ära in der Vielfalt und Diversität zur Bewusstheit gelangen

Heinz Markert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Das nun wieder entspricht und ergibt sich aus der Tatsache, dass das Gesicht der Menschheit sich auch immer mehr als vielgestaltiger und unterschiedlicher als bislang angenommen erweist.