Abb 1 Foto Museum Wiesbaden Bernd FickertRegionale und lokale Schätze der Streuobstwiesen Sortenausstellung eröffnet in den Räumen der Dauerausstellung Ästhetik der Natur

Felicitas Schubert

Wiesbaden (Weltexpresso) - Weitaus mehr Apfelsorten als die wenigen unserer Supermarktregale reifen auf Wiesbadens Streuobstwiesen. Die lokalen und regionalen Sorten sind ein kulturelles Erbe und dienen als wertvoller Gen-Pool für zukünftige Züchtungen. Vom Anhalter bis zur Zabergäurenette – das Museum Wiesbaden zeigt ab Dienstag, den 29. September die Ausstellung Äpfel aus unserer Region mit mehr als 50 Sorten und möchte seine Besucher mit dem Duft, den Formen und den Farben der Früchte in Bann ziehen.

fondationEdward-Hopper-Ausstellung schließt mit über 250’000 Besucher*innen – ab 10. Oktober Sammlungspräsentation «Der Löwe hat Hunger...» sowie eine Fokus-Ausstellung von Roni Horn in der Fondation Beyeler

Felicitas Schubert

Riehen/Basel (Weltexpresso) - Edward Hopper, die Ausstellung, die seit Januar in der Fondation Beyeler zu sehen war, schließt mit einem erfolgreichen Ergebnis von über 250’000 Besucher*innen. Damit ist die Ausstellung des bedeutenden amerikanischen Künstlers die vierterfolgreichste in der Geschichte der Fondation Beyeler. Ab 10. Oktober wird die Sammlungsausstellung «Der Löwe hat Hunger...» präsentiert und eine Fokus Ausstellung von Roni Horn You are the Weather (1994–96) eingerichtet. Die Sammlungsausstellung «Silent Vision» ist noch bis zum 15. November zu sehen.

DSC04409 2 bereinigtPeter Mennes Schau in die Vergangenheit der Eisenbahn im Waggon auf dem letzten Offenbacher Gleisstück

Heinz Markert

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Faszination der alten Dampflok lag in der Verbindung von technischem Fortschritt und Gemächlichkeit. Dies kann ein Hochgeschwindigkeitszug nicht mehr leisten. Mit jedem Fortschritt geht auch ein Stück Kultur, die Zeit erfordert, verloren. Puff Puff ist klar, dum-dum weist nach Kalkutta.

wpo abi 3503Abi Shek und seine Schau „Geschöpfe und Zeichen“

Hanswerner Kruse

Kleinsassen/Rhön (Weltexpresso) - Im Rahmen der Herbstausstellung der Kunststation präsentiert Abi Shek in seiner Schau „Geschöpfe und Zeichen“ auch blecherne Schilder mit eigenartigen Schriftzeichen.

Wolkenturm 30 x 30 cmUte Bauer-Schröter mit Collage-Malereien in der Kunststation

Hanswerner Kruse

In ihrer Studioausstellung „Zur schönen Aussicht“ in der Kunststation präsentiert Ute Bauer-Schröter einzigartige collagierte und übermalte Landschaftsbilder.