voelk Rauchender Schornstein Kunst Intervention SpY 300 dpi"5. UrbanArt Biennale® 2019 Unlimited" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ab 14. April 

Hanno Lustig

Saarbrücken (Weltexpresso) - mit der "5. UrbanArt Biennale® 2019 Unlimited" startet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte eine mehrfache Grenzüberschreitung. Ein Schwerpunkt der Biennale sind Arbeiten der interventionalen UrbanArt, die zeigen, dass UrbanArt mehr ist als Bilder in einem Ausstellungsraum. Zur Saisoneröffnung und der Eröffnung der "5. UrbanArt Biennale® 2019" am Sonntag, dem 14. April 2019, lässt der bekannte spanische UrbanArt-Künstler SpY in einer pyrotechnischen Aktion noch einmal Rauch aus dem Schornstein der Völklinger Hütte steigen.

k elfenliebieghausDie Sammlung Reiner Winkler kommt an die Liebieghaus Skulpturensammlung, Teil 3

Claudia Schulmerich

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Sicher kennen Sie diese Sendung im Fernsehen, in der sich ganz normale Menschen von Stücken trennen, die sie geerbt oder selbst irgendwoher mitgebracht haben, nun wissen wollen, was diese eigentlich wert sind und sie gerne verkaufen wollen. Wenn ich darauf stoße, bin ich jedesmal erschüttert, wie man sich von Dingen trennen kann, mit denen man Jahrzehnte lebte, auch wenn sie nicht immer schön sind, so doch vertraut. Und das wegen ein paar Kröten abgeben?

hkm dirlos 8965Dirloser Kunsttage präsentierten sehr unterschiedliche Werke

Hannah Wölfel

Dirlos/bei Fulda (Weltexpresso) - Auf den 28. Dirloser Kunsttagen gab es am letzten Wochenende eine Vielfalt von Gemälden und etlichen Objekten zweier Künstlerinnen. In der Ausstellung konnte man ein Schwein in der Erbsensuppe sowie Porträts bekannter Menschen wie Picasso bis hin zu Bildern von jungen Tanzenden sehen. Diese verkäuflichen Werke wurden mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken geschaffen. Außerdem wurde das Projekt „Roadstories“ (Straßengeschichten) einer verstorbenen Konzeptkünstlerin vorgestellt, das von ihren Freundinnen und ihrer Mutter fertiggestellt wurde.

k apicasso„Der junge PICASSO – Blaue und Rosa Periode“ in der Fondation Beyeler bei Basel

Hanno Lustig

Basel (Weltexpresso) - Die Fondation Beyeler begrüsst ihre 100'000ste Besucherin der Ausstellung „Der junge Picasso – Blaue und Rosa Periode“!
Véronique Gelfert, gemeinsam mit Olivier Blum aus dem nahe gelegenen Mulhouse angereist, freut sich auf Picassos Bilder aus seiner jungen Phase: „Ich habe einige seiner frühen Werke schon einmal gesehen, aber vor sehr langer Zeit. Es sind meine Lieblingsbilder von Picasso und umso mehr bin ich gespannt auf die Ausstellung.“

hkm david 8817David Weiss im Studio der Kunststation Kleinsassen in der Rhön

Hannah Wölfel

Kleinsaasen (Weltexpresso) - In seiner Studioausstellung in der Kunststation zeigt der Künstler David Weiss (33) Wandbilder und Objekte unter dem Titel „For Love and Money.“ Mitten im Studio steht ein riesiges maschinenartiges Objekt, welches er als „Die Kuh“ bezeichnet. Und tatsächlich, wenn man es genauer anschaut, wirkt das Gebilde aus Schrottteilen und anderen Fundstücken wie ein Roboter-Rind. Im Hintergrund hängen drei große Wand-Collagen, in denen der Künstler unbefangen Fotos, Drucke und andere Fremdkörper eingefügt und mit Zeichnungen und Malereien verbunden hat.