Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 29. September 2016, Teil 2

Filmheft

Berlin (Weltexpresso) - „Was soll an Plänen eigentlich so toll sein? Ich hatte nie einen Plan.
                                                      War es mein Plan, meine Eltern zu verlieren? Nein.
                                                      War es mein Plan, Marlin zu finden? Nein.
                                                      Haben wir etwa geplant, dass wir uns treffen? Moment… Haben wir?“
                                                      ~ Dorie zu Hank in FINDET DORIE

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 29. September 2016, Teil 7

Filmheft

Berlin (Weltexpresso) - Das ist schon ungewöhnlich, daß Weltexpresso so viele Meinungen und Artikel zum heute anlaufenden Film FRANTZ bringt. Das hat seinen Grund in der besonderen Erzählweise und den filmischen Mitteln, aber auch in der Darstellung der jungen Frau durch Paula Beer.

Kirsten Liese

Berlin (Weltexpresso) - Schon fies, einen so sympathischen Schauspieler wie Sebastian Koch in der Rolle eines gewissenlosen Arztes zu erleben. Scheinbar fürsorglich nimmt er sich eines unangepassten Jungen an, den Kinderheime in seine Nervenheilanstalt abgeschoben haben. Man will ihm vertrauen. Aber der Psychiater entpuppt sich als ein  Verfechter der Euthanasie.

Serie: Die anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 29. September 2016, Teil 8

Filmheft

Berlin (Weltexpresso) - Wie ist Ihre Begegnung mit François Ozon verlaufen?

Wie geht es weiter mit dem deutschen Filmerbe?

Kirsten Liese

BErlin (Weltexpresso) - Seit 2013 drängt die Initiative „Filmerbe in Gefahr“ darauf, kostbare Unikate zu retten, bevor sie zerfallen und nicht mehr umkopiert werden können. Aber bislang scheiterte sie daran, dass die Bundesregierung zu geringe finanzielle Mittel zur Verfügung stellte, wiewohl diese die Digitalisierung des Filmbestandes im Koalitionsvertrag aufgenommen hatte.