Filmreihe vom 13. bis 29. Dezember 2013 im Kino des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main

 

Romana Reich

 

Frankfurt (Weltexpresso) - Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Fassbinder – JETZT. Film und Videokunst“ zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums im Dezember frühe Fassbinder-Filme wie KATZELMACHER und FAUSTRECHT DER FREIHEIT. Außerdem ist François Ozons GOUTTES D’EAU SUR PIERRE BRULANTES zu sehen, der auf einem Theaterstück von Rainer Werner Fassbinder beruht.

Serie: Die heute anlaufenden Filme in deutschen Kinos vom 12. Dezember 2013, Teil 1

 

Claudia Schulmerich

 

Berlin (Weltexpresso) – Die gute Nachricht: Schönes fürs Auge, wo sogar die Orks ästhetisiert erscheinen, so Superhäßlichkeit bringt schon wieder Klasse, herrliche Landschaften auf und unter der Erde – da besonders! - ein richtiges Scheusal an gewaltigem Drachen zum Liebhaben und man muß Tolkiens DER HOBBIT nicht gelesen haben, ja: sollte sogar besser nicht. Das ist nämlich die schlechte Nachricht.

KINGDOM OF HEAVEN im Deutschen Filmmuseum Frankfurt am Montag, 9. Dezember

 

Helga Faber

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Reihe „Archäologie: Fiktion und Wirklichkeit“ präsentiert Spielfilme mit archäologisch-historischem Bezug aus den 1920er Jahren bis in die Gegenwart. Einführende Vorträge analysieren die darin transportierten Geschichtsbilder, stellen die filmischen Darstellungen aktuellen Forschungen gegenüber und ordnen sie in den kultur- und filmgeschichtlichen Kontext ein.

64. Internationale Filmfestspiele Berlin (6. - 16. Februar 2014), Teil 7

 

Romana Reich

 

Berlin (Weltxpresso) – Seit dem April hatte die Berlinale den Termin angekündigt: Am Sonntag, 9. Februar 2014, führen die 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin einen besonderen Höhepunkt der Berlinale Classics: Die Welterstaufführung der digital restaurierten Fassung von Robert Wienes Meisterwerk Das Cabinet des Dr. Caligari (1920).

64. Internationale Filmfestspiele Berlin (6. - 16. Februar 2014), Teil 6

 

Romana Reich

 

Berlin (Weltexpresso) -  Bereits zum elften Mal geben die Internationalen Filmfestspiele Berlin (6. - 16. Februar 2014) und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) als offizieller Partner der Berlinale jungen Filmliebhabern die Chance, als Jurymitglieder an der Vergabe des „DFJW-Preis Dialogue en perspective“ mitzuwirken.