Auftaktveranstaltung zum neuen Funkkolleg im Hessischen Rundfunk

 

Helga Faber

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Hauptsache gesund - doch unser Medizinsystem ist im Grunde ein Krankheitssystem. Das Anfang November startende Funkkolleg regt an, neu über Gesundheit nachzudenken. Bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 14. November, 18.30 Uhr, beim Hessischen Rundfunk, Bertramstraße 8 in Frankfurt, diskutieren der Berliner Psychologe Professor Gerd Gigerenzer und der „Gesundheitsweise“ Professor Ferdinand Gerlach aus Frankfurt über ein Gesundheitswesen, das nicht krank macht.

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst und Landesamtes für geschichtliche Landeskunde arbeiten in Wiesbaden hessische Geschichte auf

 

Hubertus von Bramnitz

 

Wiesbaden (Weltexpresso) - Die Stammmutter des Hauses Hessen auf dem Höhepunkt ihrer Macht: die Langsdorfer Verträge von 1263 sind ein Meilenstein bei der Entstehung des heutigen Landes Hessen. Frauke Stange-Methfessel (Universitäten Bamberg/Weimar) stellt diese bemerkenswerte Persönlichkeit in den Mittelpunkt ihres Vortrags am Dienstag, 5. November 2013, um 19.30 Uhr im Rahmen der Ausstellung „750 Jahre Langsdorfer Verträge“ im Forum Wissenschaft + Kunst in Wiesbaden.

Hertie-Stiftung und Eric Kandel treffen in der Frankfurter Paulskirche auf Herlinde Koelbl und Markus Lüpertz, Teil 2

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Um so wichtiger der zweite Preis, der verbunden mit dem Namen Eric Kandel, an Sonja Hofer ging, die derzeit im Biozentrum Basel forscht, aber auch ans University College London angebunden ist. Ihr war deutlich anzumerken, daß ihr auch der Rahmen der Preisverleihung in der ihr eindrucksvollen Paulskirche unter die Haut ging.

DOSB-Vize Schneeloch warnt: Investitionsbedarf von mehr als 42 Milliarden Euro

 

Eric Fischling

 

Düsseldorf (Weltexpresso) - Deutschland verfügt über 231.441 Sportstätten und 366.795 km Sportanlagen in Linienform, z.B. Loipen. Zu diesem Ergebnis kam jüngst eine Studie des Bundeswirtschaftsministeriums unter dem Titel „Wirtschaftsfaktor Sport in Deutschland“. Das die allerdings dringend saniert werden müssen, ist Anliegen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Hertie-Stiftung und Eric Kandel treffen in der Frankfurter Paulskirche auf Herlinde Koelbl und Markus Lüpertz, Teil 1

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Das war alles gut gemeint, aber gut Gemeintes wird nicht von alleine gut. Denn das nach den Preisverleihung am Freitagabend angesetzte Dreiergespräch Kandel, Koelbl, Lüpertz, das Gert Scobel unter dem Motto „DER KREATIVE MENSCH: Kunst und Wissenschaft im Gespräch“ moderieren sollte, war vermurkst. Dazu noch mehr.