Über untaugliche Versuche, eine historische Gestalt zu demontieren

  

Kurt Nelhiebel

 

Bremen (Weltexpresso) – Wir setzen die Reihe der Nelhiebelschen Aufarbeitung der schriftlichen Aussagen zur Person und zum Werk von Fritz Bauer durch Werner Renz fort, dessen Worten schon deshalb Bedeutung zukommt, weil er als Angehöriger des Fritz Bauer Instituts gewissermaßen ex cathedra spricht. Zumindest glauben das viele. Die Redaktion.

Serie, Teil 2, WOANDERS GELESEN, hier Hessische Lehrerzeitung (HLZ) 7/8 2014: LERNORT MUSEUM

 

Hans-Jakob Schmitz

 

Darmstadt (Weltexpresso) – Kulturelle Bildung im Museum zielt auf eine aktive und schöpferische Auseinandersetzung mit Geschichte, Kunst, Natur und Umwelt und ist damit ein idealer Ort für die Ausbildung von Kreativität, Phantasie und problemlösendem Denken.

Deutsche Nahost-Experten über den Gaza-Krieg, Teil 2/2

·

Matthias Küntzel



Hamburg Weltexpresso) -Der „Offene Brief von deutschen Nahost-Experten“ ergreift für die Hamas gleich dreifach Partei. Erstens findet sich im Text kein Wort zur Kriegsführung der Hamas. Dass sie den Krieg mit Israel provozierte, dass sie nach der ersten Kriegswoche den ägyptischen Friedensplan, den Israel akzeptiert hatte, zurückwies, dass sie massenweise Zivilisten als Schutzschilde missbrauchte – all dies kommt nicht vor.

Serie, Teil 1, WOANDERS GELESEN, hier Hessische Lehrerzeitung (HLZ) 7/8 2014: LERNORT MUSEUM

 

Franziska Conrad und Redaktion

 

Mainz (Weltexpresso) – Wir wollen wiederaufgreifen, was wir vereinzelt schon übten, Artikel anderer Presseorgane in Weltexpresso dann weiterzugeben, wenn wir sie besonders gut und für die öffentliche Diskussion und Beteiligung wichtig finden. So ging es uns mit dem neuen Heft der HLZ, die der Landesverband der GEW-Hessen herausgibt.

Deutsche Nahost-Experten über den Gaza-Krieg, Teil 1/2 ·

 

Matthias Küntzel

 

Hamburg Weltexpresso) - Selten wurde das Debakel der deutschen Nahostforschung so kompakt illustriert wie im „Offenen Brief von deutschen Nahost-Experten zur Gaza-Krise“, der seit einigen Tagen kursiert.[1]