Tanztheater Wuppertal feiert mit einem Festival PINA 40

 

Hanswerner Kruse

 

Wuppertal (Weltexpresso) - Vor 40 Jahren wurde Pina Bausch Leiterin des Wuppertaler Balletts. Mit dem im September begonnenen Festival feiert das Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch sein 40-jähriges Jubiläum. In der gesamten Spielzeit werden zahlreiche Werke des Ensembles und ein breites Rahmenprogramm präsentiert.

Gleichstellungspreis des DOSB 2013 in Düsseldorf verliehen

 

Claudia Schubert

 

Düsseldorf (Weltexpresso) - Erstmals hat der Gleichstellungspreis des DOSB zwei Gewinnerinnen und Gewinner: Angelika Büter (SV DJK Geeste/Niedersachsen) und Markus Reiter (Hessischer Tischtennisverband) wurden auf dem 1. Gleichstellungspolitischen Sportkongreß des Deutschen Olympischen Sportbundes in Düsseldorf ausgezeichnet.

Manfred Beilharz erhält den renommierten Stanis?aw Ignacy Witkiewicz-Preis

 

Felicitas Schubert

 

Wiesbaden (Weltexpresso) - Manfred Beilharz ist im letzten Jahr Intendant des Staatstheaters Wiesbadens und hat diese Bühne für vieles und viele geöffnet. Heute erhält er in Warschau aus der Hand des berühmten polnischen Schauspielers Olgierd ?ukaszewicz (Filme mit Wajda, Nationaltheater Warschau) den Stanis?aw Ignacy Witkiewicz-Preis.

In der Frankfurter Paulskirche ist am 27. September auch Nobelpreisträger Eric Kandel dabei

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Morgen werden in der Frankfurter Paulskirche gleich zwei Preise vergeben: zum einen wird Professor Wolfgang Oertel mit der Hertie-Seniorprofessur Neurowissenschaften in Höhe von einer Million Euro geehrt, zum anderen erhält die Nachwuchswissenschaftlerin Sonja Hofer den Eric Kandel Young Neuroscientists Prize in Höhe von rund 75 000 Euro – und der Namensgeber Eric Kandel ist anwesend!

Georg Dehio-Kulturpreis 2013 am 17. Oktober in Berlin

 

Hubertus von Bramnitz

 

Berlin (Weltexpresso) - Der Georg Dehio-Kulturpreis des Deutschen Kulturforums östliches Europa geht in diesem Jahr an die polnische Kunsthistorikerin Prof. Dr. Ewa Chojecka (Hauptpreis) sowie an die russische Historikerin Dr. Irina Tscherkasjanowa (Ehrenpreis). Die feierliche Preisverleihung findet am Donnerstag, d. 17. Oktober 2013, um 19:00 Uhr im Atrium der Deutschen Bank mit geladenen Gästen statt.