hwk Professor QuadtÜber das Projekt PHYSIK FÜR FLÜCHTLINGE, TEIL 2/2

Hanswerner Kruse

Schlüchtern (Weltexpresso) - Professor Dr. Arnulf Quadt ist Professor für Teilchenphysik an der Universität Göttingen. Mit Hilfe der Uni, der Studienstiftung und der Physikalischen Gesellschaft rief er das Projekt „Physik für Flüchtlinge“ ins Leben. Schnell kamen bundesweit 1000 freiwillige Helfer in über 20 Erstaufnahmeeinrichtungen zusammen. Inzwischen hat sich das Projekt weiterentwickelt und richtet sich auch an Schulen mit Integrationsklassen.

Gewusst wie: Wilde Waldküche am Südtiroler Ritten

Roswitha Cousin

Südtirol (Weltexpresso) - Gut essen, gesund essen,  diese Begriffe langen nicht mehr. Heute glauben die Geschäftemacher sie müßten für Super Food und Slow Food werben. Dabei geht es ja um etwas Gutes: das Bewusstsein für genußvolles, wohltuendes und regionales Essen hat seinen Weg in unsere Köpfe und Herzen gefunden. Bis ins hohe Alter gesund und fit zu bleiben, das ist ein erstrebenswertes Ziel.

med klinikumVorstandsvorsitzender der Barmer Ersatzkasse diskutiert beim Perspektivengespräch des House of Pharma & Healthcare

Hubertus von Bramnitz

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Dank der gesetzlichen Krankenversicherung können in Deutschland alle Menschen am medizinischen Fortschritt teilhaben. Dieser Fortschritt ermöglicht heute zum Beispiel die aussichtsreiche Behandlung von Tumor- oder Viruserkrankungen, die noch vor 25 Jahren unheilbar schienen.

med dgm.deDreiländertagung der DGEM, AKE und GESKES, Jahrestagung des VDOE, 19. Jahrestagung des BDEM bis 23. Juni 2018, Kongress Palais Kassel

Susanne Sonntag

Kassel (Weltexpresso) – Die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM), der Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e.V. (BDEM) und der BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) setzen sich gemeinsam für die Verbesserung der ernährungsmedizinischen Versorgung, Ernährungsberatung und Ernährungsbildung ein. Bei der gestrigen Pressekonferenz anlässlich des Kongresses ERNÄHRUNG 2018, der vom 21. bis 23. Juni 2018 in Kassel stattfindet, unterschrieben DGEM, BDEM und VDOE die Kasseler Erklärung.

med fersenschmerz fusssohlenbereichStoßwellentherapie bei Fersenschmerz wird Kassenleistung – DEGUM begrüßt G-BA-Entscheidung

Hubertus von Bramnitz

Berlin – Stechende Schmerzen beim Auftreten und doch keine sichtbare Veränderung am Fuß?! Wer das kennt, leidet wahrscheinlich unter der Plantarfasziitis – einer Gewebeveränderung in der Sehnenplatte der Fußsohle. Etwa jeder zehnte Deutsche erkrankt daran mindestens einmal im Leben. Und wir in der Redaktion von Weltexpresso wissen, wie höllisch das sein kann. Eine wirksame Methode – vor allem für chronisch Erkrankte – ist die extrakorpale Stoßwellentherapie (EWST).