Filmscreening & Diskussion mit Henrike Naumann (Künstlerin) und Soleen Yusef (Regisseurin) am Mittwoch, 9. April 2014 in Leipzig



Eike Holly



Berlin (Weltexpresso) - Durch den Tod von Böhnhardt und Mundlos und den von Zschäpe verursachten Brand im Zwickauer Stadtteil Weißenborn erfuhr die breite Öffentlichkeit am 4. November 2011 von der Existenz des rechtsterroristischen Nationalistischen Untergrunds (NSU). Unter dem Deckmantel eines bürgerlichen Lebens planten und verübten sie jahrelang unbehelligt Bombenanschläge, Banküberfälle und Morde, ohne dass Geheimdienst und Polizei eingriffen.

Tanzen! Eine Filmreihe in Kooperation mit dem Tanztag Rhein_Main 

 

Rebecca von der Wien

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Nachdem TANJA – LIFE IN MOVEMENT (AU 2011) im Februar den Auftakt machte, zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums im April in Kooperation mit dem Tanztag Rhein_Main eine Filmreihe mit Tanzfilmen aus den vergangenen 60 Jahren. Die Spiel- und Dokumentarfilme haben alle eines gemeinsam: Sie sind hinreißend choreographiert und machen Lust aufs Tanzen!

Siebtes LICHTER Filmfest Frankfurt 25. bis 30. März 2014, Teil 15

 

Romana Reich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Nein, über den Abschlußfilm IN A WORLD kommt jetzt keine Rezension. Die wird folgen, wenn der unterhaltsame Film auf DVD herauskommt. Jetzt geht es um das Resümee des Festivals und die Preise.

Deutsches Filmmuseum Frankfurt: Dienstag, 1. April, bis Samstag, 12. April

 

Roman Herzig

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Zur 7. Ausgabe der Luminale, der Biennale der Lichtkultur, präsentiert das Kino des Deutschen Filmmuseums ein Programm mit Spiel- und Experimentalfilmen, die sich auf besondere und innovative Weise mit den Themen Licht und Farbe beschäftigen.

Siebtes LICHTER Filmfest Frankfurt 25. bis 30. März 2014, Teil 14

 

Claudia Schulmerich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Eines der Probleme für interessierte Besucher oder berichterstattende Journalistinnen wie wir, ist einfach, daß man angesichts des vielfältigen Angebotes des LCIHTER Filmfests nicht in alle Filme gehen kann. Am Abschlußtag läuft vor dem Abschlußfilm auch noch GRENZGANG, was uns ebenfalls sehr interessiert hätte. Auch, weil der den Roman erzählende Film im Hessischen spielt.