Das diesjährige Lese-Festival FRANKFURT LIEST EIN BUCH vom 11. bis 24. April 2016

 

Heinz Markert

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Der Roman 'Frankfurt verboten' von Dieter David Seuthe aus dem Frankfurter Verlag Weissbooks wurde für die diesjährige Leseperiode von FRANKFURT LIEST EIN BUCH ausgewählt. Der Frankfurt-Bezug wurde im Anschluss an das Vorjahr weitergeführt. Im letzten Jahr begegnete er uns mit 'Grüße und Küsse an alle' von Mirjam Pressler; er gründete in der tief berührenden Geschichte der Familie von Anne Frank.

Am 2. und 3. April wird in Thüringen der „Tag des Porzellans“ gefeiert

 

Anna von Stillmark

 

Erfurt (Weltexpresso) - In Thüringen hat Porzellan eine Seele! Grund genug, am 2. und 3. April den „Tag des Thüringer Porzellans“ zu feiern. Interessierte Besucher können in 15 Manufakturen, Fabriken oder Museen die Vergangenheit und Gegenwart der Porzellanherstellung mit allen Sinnen erleben, können kulinarische Momente auf Porzellan genießen und Thüringer Tischkultur kennenlernen.

LEIPZIGER BUCHMESSE vom 17. bis 20. März 2016, Teil 8

 

Klaus Hagert

 

Leipzig (Weltexpresso) – Es schlägt in Leipzig wirklich die Stunde der kleineren innovativen Verlage. Wenn man vom Frankfurter Schöffling Verlag sagen kann, wie sehr er die Literatur in Deutschland voranbringt, gilt das auch für den Berliner Verlagt Matthes & Seitz, der immer wieder hervorragende Bücher verlegt.

LEIPZIGER BUCHMESSE vom 17. bis 20. März 2016, Teil 9

 

Felicitas Schubert und Klaus Hagert

 

Leipzig (Weltexpresso) - Halbzeitbilanz der Leipziger Buchmesse und gute Stimmung in der Bücherbranche: An den ersten beiden Messetagen kamen 75.000 Besucher (2015: 71.000) zur Leipziger Buchmesse, Manga-Comic-Con und 22. Antiquariatsmesse.

 LEIPZIGER BUCHMESSE vom 17. bis 20. März 2016, Teil 7

 

Felicitas Schubert

 

Leipzig (Weltexpresso) – Frankfurter sind in Leipzig gefragt. Da wird auch viel von der fruchtbaren Konkurrenz zwischen den alten Messestandorten Leipzig und Frankfurt gesprochen, die einst durch die Reichsstraße 1 a miteinander verbunden waren, was heute keiner mehr weiß. Was man sagen kann, und sich darüber freuen kann, das ist, daß die Leipziger Buchmesse, einst in der Tradition der alten Buchmesse Standort Nummer 1 in der DDR und dem gesamten Osten, gegenüber der Wirtschaftsbuchmesse in Frankfurt aufgeholt hat: mit Lesern.

Unterkategorien