tagesschau gantzDer israelische Minister Benny Gantz sieht Berichten zufolge erste Anzeichen für ein neues Geisel-Abkommen mit der Hamas

Redaktion tachles

Tel Aviv (Weltexpresso) - Sollte die Vereinbarung nicht zustande kommen, sei Israel aber bereit, seine Offensive in der Stadt Rafah im Gazastreifen zu beginnen, sagte der Minister im Kriegskabinett nach Angaben mehrerer israelischer Medien vom Mittwoch. Konkrete Details nannte er aber nicht.

Bildschirmfoto 2024 02 23 um 22.13.17Jerusalem im Februar

Redaktion tachles

Tel aviv (Weltexpresso) - Bei einem Terroranschlag nahe Jerusalem sind nach Angaben von Sanitätern mindestens ein Israeli getötet und mehrere Menschen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, wurden drei Angreifer noch am Tatort auf einer Autobahn nahe der Stadt Jerusalem erschossen. Nach Angaben des israelischen Inlandsgeheimdienstes Shin Bet handelte es sich bei den Tätern um drei Palästinenser im Alter von 26 bis 31 Jahren aus Bethlehem im Westjordanland, zwei davon Brüder.

deutschlandfunkassangePEN Deutschland fordert Freilassung seines Ehrenmitglieds Julian Assange

Redaktion

Darmstadt (Weltexpresso) - Aktuell lief in London für Julian Assange eine zweitägige Anhörung vor dem obersten Gerichtshof, die entscheiden soll, ob der Enthüllungsjournalist in die USA ausgeliefert wird, wo ihm eine Anklage wegen Spionage droht. Julian Assange hatte 2010 geheime Militärdokumente veröffentlicht, in denen sich Hinweise auf mögliche US-Kriegsverbrechen im Irak und in Afghanistan fanden.

israel raketen gaza 100Russische Desinformation destabilisiert Israel und facht den israelisch-plästinensischen Konflikt an

Redaktion tachles

Tel Aviv (Weltexpresso) - Eine neue Studie zeigt, dass Russland mit seinen Desinformationskampagnen immer stärker auf die israelische und palästinensische Gesellschaft zielt und innergesellschaftliche Konflikte in Israel und das israelisch-arabischen Konfliktpotential zu befeuern. Es wird dabei nicht nur systematisch gegen die USA gehetzt, sondern die Ukraine für die Bewaffnung der Hamas verantwortlich gemacht oder der Westen für das Befeuern aller lokaler Konflikte.

deutschlandfunkparis

Macron ehrt den armenischen Dichter und Résistance-Kämpfer Missak Manouchian

Kurt Nelhiebel

Bremen (Weltexpresso) – Was für ein Leben! Als Vollwaise hat Missak Manouchian  in seinem Heimatland den Völkermord an den Armeniern überlebt, jetzt wurde ihm auf den Tag genau achtzig Jahre nach seiner Erschießung durch ein deutsches Hinrichtungskommando die höchste Ehre zu teil, die sein Gastland Frankreich zu vergeben hat, die Aufbahrung seiner sterblichen Überreste im Panthéon.