Unterwegs zu den Weihnachstsmärkten 2011 in Frankfurt Rhein Main mit der Xtra Tour des RMV

 

von Siegrid Püschel

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Während alle Welt davon spricht, daß der Frankfurter Weihnachtsmarkt sich potenziert habe und in England Triumphe feiert, ist weithin unbekannt, daß nicht nur der hiesige Weihnachtsmarkt Besonderes zu bieten hat, sondern das gesamte Rhein Main Gebiet voll der wunderlichsten, romantischen und pittoresken Weihnachtsmärkte ist. Darauf wies Thomas Feda hin: „Ob klein und fein in ein paar Altstadtgassen, historisch in einer Burg oder romantisch am Fluß, zwei Tage oder vier Wochen lang.“

45 Jahre Deutsch-Italienischen Vereinigung e.V. in Frankfurt am Main

 

von Romana Reich

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Italien war seit jeher Sehnsuchtsland der Deutschen. Was sich in den 50er Jahren änderte, als erst einmal die begüterten Deutschen schon anfingen, erneut mit dem Volkswagen oder Opel nach Italien in die Ferien zu fahren, war, daß Italien auf einmal auch nach Deutschland kam. Und dies in Form von Gastarbeitern, die meist aus dem auch kulturell wenig erschlossenen Süden den Deutschen zeigten, daß nicht jeder Italiener ein Don Juan, bildungsmächtig und kunstversessen ist, aber die Italianita die Deutschen reicher macht. Beides führte zur Deutsch-Italienischen Vereinigung.

Verleihung des Deutschen Theaterpreis DER FAUST 2011 in der Oper Frankfurt am Main

 

Von Felicitas Schubert und Hans Weißhaar

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Er kam erst am Schluß, der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, der Auslober des Theaterpreises ist, Klaus Zehelein kam am Schluß des Samstagabend in der Oper, um den Preis des Präsidenten zu verleihen und die Laudatio für Erika Fischer-Lichte zu halten, die sich um die Theaterwissenschaften maßgeblich verdient gemacht hat. Für uns Frankfurter aber hat sich Klaus Zehelein als damaliger Chefdramaturg der Oper Frankfurt in der Ägide Michael Gielen zusammen mit diesem für immer unsterblich gemacht. Das muß einfach gesagt sein, bevor nun der Preisträgerreigen beginnt.

Eintracht Frankfurt sorgt mit neuem Vorstand ab 2012/13 vor


von Claudia Schubert

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – Dramatisch hatte Aufsichtsratsvorsitzender Wilhelm Bender, zuvor Chef des Frankfurter Flughafens zu einer außerordentlichen Pressekonferenz eingeladen, auf der er dann aber nichts Hysterisches, sondern Solides verkündete. Zum einen hatte der Aufsichtsrat den bestehenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzendem Heribert Bruchhagen bis zum 30. Juni 2014 verlängert, zum anderen wird der auf eigenen Wunsch am 30. Juni 2012 ausscheidende und im Vorstand für Finanzen zuständige Thomas Pröckl– das war in den Tagen vorher bekannt geworden - durch Axel Hellmann ersetzt, dessen Vertrag erst einmal bis 30.6.2015 läuft.

 

30 Jahre Deutscher SportpresseBall in der Alten Oper in Frankfurt am Main

 

von Anna von Stillmark

 

Frankfurt am Main (Weltexpresso) – „Wie letztes Jahr!“ strahlt die eine die andere an und die strahlt zurück: „Wie letzten Jahr!“ Wie letztes Jahr? Natürlich war ganz viel ganz anders, in diesem Jahr, dem 30. Jahrestag des Balls, der 1981 direkt im Jahr der wiederaufgebauten Alten Oper erstmals vom Verein Frankfurter Sportpresse dort durchgeführt wurde. Walter Mirwald als deren erster Vorsitzender begrüßte die rund 2 800 Anwesende, die jährlich das Kunststück schaffen, den Sport, die Politik und die Öffentlichkeit zusammenzubringen, zu einem Ball, dem alle mit warmen Lächeln nachsagen, er sei der gemütlichste Ball und deshalb war es am Samstag „So schön, so gemütlich, wie letztes Jahr“.