Serie: Soll die Universität Göttingen von einem islamismuskritischen Professor gesäubert werden?, Teil 1

Matthias Küntzel

Hamburg (Weltexpresso) - Im April dieses Jahres erklärte die Leitung der Universität Göttingen, dass die befristete Professur des bekannten Antisemitismus- und Rechtsextremismusexperten Samuel Salzborn weder entfristet noch verlängert, sondern beendet werden soll.

Die Visionen jüdischer Denkerinnen und Denker für ein vereinigtes, liberales Europa


Katja Behling


Brüssel (Weltexpresso) - Mit vielen anderen Vordenkern setzte sich Albert Einstein schon früh für ein geeintes Europa ein (hier im Bild 1933 in der Londoner Royal Albert Hall) und gegen die drohenden Gefahren aggressiver Nationalstaaten.

"Einsame Wölfe" oder "Soldaten des Kalifats"?

Matthias Küntzel

Hamburg (Weltexpresso) - Am 12.?Juni tötete Omar Mateen 49 Menschen im Nachtclub »Pulse« in Orlando, am 14.?Juni Larossi Abballa ein Paar in der Nähe von Paris. Obwohl sich der »Islamische Staat« (IS) zu beiden Verbrechen bekannte, haben die nachfolgenden Debatten die Unsicherheit und die Ratlosigkeit im Umgang damit eher verstärkt.

Obama meidet die Worte radikaler Islam …

Matthias Küntzel

Hamburg (Weltexpresso) -Erstaunlicherweise charakterisierten nicht nur Beobachter in Deutschland, sondern auch der amerikanische Präsident den Täter von Orlando als »einen wütenden, verwirrten, labilen jungen Mann«, so als habe seine Tat mit dem fanatischen Hass der Islamisten auf Nachtklubs, Lebensfreude und Homosexualität nichts zu tun.

EXIL IST KEINE WAHL. „Ich möchte nicht in den Südsudan zurückkehren. Die Situation dort ist entsetzlich.“

Die Redaktion

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die Redaktion erreichte ein Schreiben der Organisation AKTION GEGEN HUNGER, das wir angesichts des dortigen Elends sofort an die Leser weitergeben, wobei Sie unten den Link finden, der zu den Spenden führt. Hier der Brief: