WIR - das Motiv eines neuen Programms, Teil 2/2

Klaus Philipp Mertens

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Den 17. September 2017 sollten sich alle Theaterinteressierten in Frankfurt und um Frankfurt herum vormerken.

Anselm Weber und Marion Tiedtke wollen Theater für und über Frankfurt machen, Teil 1/2

Klaus Philipp Mertens

Frankfurt am Main (Weltexpresso) - Die künftige Frankfurter Schauspielintendanz hat sich am 25. April mit ihrem Selbstverständnis und ihrem ersten Programm vorgestellt.

Die Autoren Wouter Meijer und Tilmann Bünz diskutieren ihre Erfahrungen im Nachbarland in Frankfurt

Roswitha Cousin

Frankfurt am Main (Weltexpresso) -  Über die Niederlage des Rechtspopulisten Geert Wilders bei den niederländischen Parlamentswahlen haben die deutschen Medien ausführlich berichtet. Warum nehmen die Deutschen die Niederlande stärker wahr? Warum mögen eigentlich die Niederländer inzwischen die Deutschen?

Christian Schwochow inszeniert „Glückliche Tage“ mit Dagmar Manzel am Deutschen Theater

Kirsten Liese

Berlin (Weltexpresso) - Bei einem minimalistischen Stück mit nur zwei Figuren und einer festgelegten Szenerie sollte ein Regisseur eigentlich nicht viel falsch machen können, würde man annehmen. Aber vielleicht liegt darin gerade die Krux: Dass geringe Interpretationsspielräume einen Regisseur umso eher in Versuchung bringen, mit Neuerungen auf sich aufmerksam zu machen.

erhält den Hölderlinpreis 2017 in Bad Homburg

Felicitias Schubert

Bad Homburg (Weltexpresso) - Die Schriftstellerin Eva Menasse erhält den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg (Stiftung Cläre Janssen). Oberbürgermeister Alexander Hetjes wird die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung am Sonntag, 11. Juni, überreichen. Den mit 7.500 Euro dotierten Förderpreis erhält Nele Pollatschek.